29.10.2020

Mitarbeiter/in Bau-/Gebäudemanagement (m/w/d)

Leibniz-Institut für Naturstoff-Forschung und Infektionsbiologie - Hans-Knöll-Institut (HKI), Jena

Am Leibniz-Institut für Naturstoff-Forschung und Infektionsbiologie – Hans-Knöll-Institut – (Leibniz-HKI) erforschen wir die Pathobiologie von Mikroorganismen und untersuchen Targets für die Entwicklung neuer Naturstoff-basierter Wirkstoffe. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n begeisterungsfähige/n

Mitarbeiter/in Bau-/Gebäudemanagement (m/w/d)

Ihre Aufgaben:

  • Übernahme von Gebäudemanagement und Bauherrenaufgaben hinsichtlich Organisation, Information, Koordination und Dokumentation unter Beachtung aller öffentlich-rechtlichen Vorschriften und Vorgaben
  • Vertragsmanagement
  • kontinuierliche Kosten-, Termin- und Qualitätssteuerung
  • Führung von beauftragten Planern, Dienstleistern und Unternehmen

Wir erwarten:

  • abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Architektur, Bau- oder Wirtschaftsingenieurwesen, technische Gebäudeausrüstung oder der Fachrichtung Betriebswirtschaftslehre oder Rechtswissenschaften mit Affinität zur Bau- und Immobilienbranche, staatlich geprüfter Techniker, Meisterausbildung oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Kenntnisse des öffentlichen Vergabe-/Vertragsrechts (VOL/VOB/VgV/AHO/HOAI) sind von Vorteil
  • wirtschaftliches und strategisches Handeln
  • Begeisterungsfähigkeit, Umsetzungsstärke, Verhandlungsgeschick
  • strukturierte, sorgfältige sowie lösungsorientierte Arbeitsweise
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Wir bieten:

  • aktive und eigenverantwortliche Tätigkeit in einem hochmotivierten Team
  • offenes und kollegiales Arbeitsklima
  • flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege
  • anspruchsvolle und spannende Projekte
  • gezielte Fortbildungsangebote

Wir bieten Ihnen ein zunächst auf zwei Jahre befristetes Arbeitsverhältnis, mit der Möglichkeit der späteren Entfristung und die Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Das Leibniz-HKI strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen am Personal an und fordert qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Da uns die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ein zentrales Anliegen ist, bieten wir flexible Arbeitszeitmodelle.

Weitere Informationen: Herr Nils Haußner | +493641 532 1035 | career@leibniz-hki.de

Bewerbung:

Bitte reichen Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, bisherige Arbeiten, Empfehlungsschreiben, Arbeitszeugnisse) bis zum 30.11.2020 über das Bewerbungsportal des Leibniz-HKI ein.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.leibniz-hki.de.