21.12.2020

Mitarbeiter/in (m/w/d)

Leibniz-Gemeinschaft, Geschäftsstelle Berlin

Die Leibniz-Gemeinschaft verbindet 96 eigenständige Forschungsinstitute, Forschungsmuseen und Forschungsinfrastrukturen. Deren Ausrichtung reicht von den Natur-, Ingenieur- und Umweltwissenschaften über die Wirtschafts-, Raum- und Sozialwissenschaften bis zu den Geisteswissenschaften. Leibniz-Institute bearbeiten gesellschaftlich, ökonomisch und ökologisch relevante Fragestellungen. Die Leibniz-Institute beschäftigen rund 20.000 Personen, darunter etwa die Hälfte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler. Die Leibniz-Gemeinschaft bekennt sich zu Chancengerechtigkeit, Vielfalt und Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Für das Projektteam der Leibniz-Akademie für Führungskräfte in der Geschäftsstelle der Leibniz-Gemeinschaft in Berlin suchen wir zum nächstmöglichen Termin eine/n engagierte/n

Mitarbeiter/in (m/w/d).

Das Projektteam verantwortet die inhaltliche und organisatorische Ausgestaltung und Umsetzung der sich im Aufbau befindlichen Leibniz-Akademie für Führungskräfte. Als Mitarbeiter/in sind Sie für die dafür notwendigen organisatorischen und administrativen Anliegen zuständig. Die Stelle ist an das Referat Wissenschaft angebunden.    

Dazu gehören beispielweise:

  • Aufbau und Pflege eines Pools an regionalen Dienstleister/innen, Ansprechpersonen und Tagungsorten
  • Vertragsmanagement mit internen und externen Dienstleister/innen
  • Seminarlogistik (Organisation der Veranstaltungsorte, Bereitstellung von Unterlagen und Materialien)
  • Teilnehmer/innen-Kommunikation
  • Aufbereitung von Evaluationsdaten und Berichtslegung
  • Mittelbewirtschaftung und Controlling
  • Unterstützung bei Marketingmaßnahmen, Vor- und Nachbereitung von Veranstaltungen

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über Berufserfahrung in einem oder mehreren der folgenden Bereiche: Projektmitarbeit, Mittelbewirtschaftung, Budgetkontrolle, Controlling und Berichtslegung. Wünschenswert sind Kenntnisse im Vergaberecht.
  • Sie bringen bereits Erfahrung in der Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern mit (bspw. in der Konzeption von Bildungsangeboten).
  • Ihre Arbeitsweise zeichnet sich durch Selbstständigkeit, Serviceorientierung, Organisations- und Teamfähigkeit aus.
  • Sie haben eine stilsichere Ausdrucks- und Kommunikationsfähigkeit in Wort und Schrift.
  • Verhandlungssichere englische Sprachkenntnisse sowie der sichere Umgang mit allen Office-Programmen runden Ihr Profil ab.

Unser Angebot:

  • Eine attraktive und herausfordernde Tätigkeit in einem motivierten Team im Aufbau.
  • Ein breiter Raum mit vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
  • Eine zunächst auf 2 Jahre befristete Stelle (39 Stunden/ Woche).
  • Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD Bund). Die Stelle kann bis zu EG 9b TVöD vergütet werden.

Wir fördern die berufliche Gleichstellung. Die Beachtung der Schwerbehindertenrichtlinien und der Vorschriften des Gesetzes über Teilzeitarbeit ist gewährleistet. Die Bereitschaft zu Dienstreisen wird vorausgesetzt.

Die Vorstellungsgespräche sind für die 5. Kalenderwoche vorgesehen.

Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, gerne ohne Foto, richten Sie bitte bis zum 18. Januar 2021 per E-Mail mit Angabe der Kennziffer LAF2 zusammengefasst als ein PDF-Dokument (Größe max. 2 MB) an bewerbung.berlin(at)leibniz-gemeinschaft.de.

Weitere Informationen zur Leibniz-Gemeinschaft finden Sie unter

www.leibniz-gemeinschaft.de.