15.06.2022

Personalcontroller/in (w/m/d)

Forschungsverbund Berlin

Sie haben Lust auf die Unterstützung von Wissenschaft und Forschung? Willkommen beim Forschungsverbund Berlin e.V.!

Der Forschungsverbund Berlin e.V. (FVB) ist ein gemeinnütziger Verein und Träger von sieben natur-, ingenieur-, umwelt- und lebenswissenschaftlichen Forschungsinstituten und mit insgesamt ca. 1.600 Personen aus über 60 Nationen eine der größten außeruniversitären Forschungseinrichtungen Berlins. Die Institute sind Mitglieder der Leibniz-Gemeinschaft und werden gemeinschaftlich von Bund und Ländern finanziert. Sie verfügen über eine institutsübergreifende gemeinsame administrative Infrastruktur (Verbundverwaltung).

Für einen interessanten und vielseitigen Aufgabenbereich in einem international geprägten wissenschaftlichen Arbeitsumfeld suchen wir zum 1. Oktober 2022 für den Bereich Personal in der Verbundverwaltung an unserem Standort Berlin-Adlershof eine/einen

Personalcontroller/in (w/m/d)

in Teilzeit oder Vollzeit

Ihr Aufgabengebiet:

  • Sie erstellen und aktualisieren die Personalplanungsdaten und das Controlling der Personalbudgets im Rahmen der Personalkostenplanung und -budgetierung für die Haushalte der Institute des FVB mithilfe eines digitalen Personalverwaltungssystems
  • Sie erstellen Statistiken und Ad-hoc-Auswertungen des Personalbereichs für interne und externe Adressaten wie Zuwendungsgeber, Aufsichtsgremien etc.
  • Sie unterstützen die konzeptionelle Weiterentwicklung und Sicherstellung eines qualitativ hochwertigen HR-Controlling
  • Sie führen Monats- und Jahresabschlussarbeiten im Personalcontrolling durch
  • Sie unterstützen die Weiterentwicklung und Optimierung der Personalcontrolling-Prozesse und wirken in interdisziplinären Projekten mit

Ihr Profil:

  • Sie haben einen erfolgreich abgeschlossenen Bachelor- oder Fachhochschulabschluss mit Schwerpunkt Controlling, möglichst im Personalwesen oder eine einschlägige Ausbildung mit langjährig erworbenen vergleichbaren Kenntnissen und Erfahrungen mit entsprechenden Zusatzqualifikationen
  • Sie besitzen Erfahrung im Umgang mit elektronischen Personalverwaltungssystemen, idealerweise Fidelis (sdworx), sowie in der Erstellung verschiedenster Auswertungen und Statistiken
  • Sie haben idealerweise personalwirtschaftliche Erfahrungen bei Empfängern öffentlicher Zuwendungen und Kenntnisse im öffentlichen Tarifrecht (TVöD)
  • Sie besitzen eine hohe IT-Affinität und haben Spaß daran, mit innovativen Tools zu arbeiten
  • Sie arbeiten eigenverantwortlich, vorausschauend und haben eine sorgfältige Arbeitsweise, sehr gute Auffassungsgabe, dienstleistungsorientierte Denkweise, ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie Belastbarkeit und Flexibilität lassen Sie das breitgefächerte Aufgabenspektrum bewältigen

Unser Angebot für Sie:

Es handelt sich um eine unbefristete Teil- oder Vollzeitstelle in einer kooperativen und offenen Arbeitsatmosphäre mit einem modern ausgestatteten Arbeitsplatz, einem kollegialen Arbeitsumfeld, viel kreative Freiheit, persönliche Entwicklung und Spaß bei der Arbeit, Bezahlung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD Bund) einschließlich der üblichen Sozialleistungen (30 Urlaubstage in der 5-Tage-Woche, betriebliche Altersvorsorge).

Wir bieten sehr flexible Arbeitszeiten und mobiles Arbeiten an und unterstützen aktiv die Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben. Wir fördern Ihre berufliche und persönliche Entwicklung durch Qualifizierungs- und Weiterbildungsangebote. Als Mitarbeiter/in des FVB haben Sie Zugang zum Firmenticket der Berliner S-Bahn (z.B. 40,42 €/Monat für den Tarifbereich AB).

Der Forschungsverbund Berlin e.V. legt großen Wert auf Vielfalt. Wir freuen uns über jede Bewerbung, unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und geschlechtlicher Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern wird gewährleistet.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, alle in den Dateiformaten PDF, JPG oder PNG) unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung oder TVöD-Eingruppierung sowie des frühesten Eintrittstermins bis zum 10.7.2022 über unser Bewerbungsportal.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage www.leibniz-fvb.de.