01.07.2024

Personalreferent*in/HR-Generalist*in (m/w/d)

Leibniz-Institut für Wissensmedien (IWM), Tübingen

Das Leibniz-Institut für Wissensmedien (IWM) erforscht Wissenserwerb, Wissensaustausch und Kooperation mit digitalen Medien. Das Institut ist Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft und internationalen Standards exzellenter Wissenschaft verpflichtet.

Zur Verstärkung unseres Verwaltungsteams suchen wir für den Bereich „Personal, Recht, Organisation“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n engagierte*n

Personalreferent*in / HR-Generalist*in (m/w/d)

Teilzeit 50-75% | Homeoffice anteilig möglich | befristet für 2 Jahre - Perspektive unbefristet

Ihre Aufgaben:

  • Betreuung eines definierten Personenkreises (tarifl. Beschäftigte, Hilfskräfte und Praktika) vom Recruiting bis zum Austritt
  • Beratung der Führungskräfte in allen personalwirtschaftlichen Angelegenheiten
  • Mitwirkung bei der Weiterentwicklung bestehender Abläufe und Prozesse
  • Datenmanagement, Erstellung von Statistiken, Auswertungen und Reports
  • Mitwirkung bei Querschnittsaufgaben und Projekten

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium mit Schwerpunkt Personal oder abgeschlossene kaufmännische Ausbildung mit entsprechender Weiterbildung
  • Aufgabenspezifische Berufserfahrung im Personalbereich, aktuelle Kenntnisse im Arbeits- und Sozialversicherungsrecht sowie idealerweise im Tarifrecht des öffentlichen Dienstes
  • Sie sind Teamplayer mit Hands-on-Mentalität, arbeiten selbstständig, zuverlässig, strukturiert und ergebnisorientiert, verfügen über Verhandlungsgeschick, sind gut organisiert, offen für Neues und haben Lust, Veränderungen und Prozesse mitzugestalten
  • Digitalisierung begreifen Sie als Chance, gehen routiniert mit MS-Office-Produkten (MS 365) um und können sehr gut mündlich und schriftlich kommunizieren, auch auf Englisch

Unser Angebot:

  • Spannendes und abwechslungsreiches Aufgabenfeld mit Gestaltungsfreiraum in einem interdisziplinär und international ausgerichteten Forschungsinstitut in zentraler Lage von Tübingen
  • Modern ausgestatteter Arbeitsplatz, kooperative und offene Arbeitsatmosphäre sowie spezifische Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie, familienfreundliche Arbeitszeiten, Kostenzuschuss zur Betreuung von Kindern im Vorschulalter
  • Möglichkeit zu mobilem Arbeiten (hybrid), Zuschuss zum Deutschlandticket als Jobticket, Angebote des betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM)
  • Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen, einschließlich betrieblicher Altersvorsorge und 6 Wochen Jahresurlaub, richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L)

Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Hans-Peter Hofmann unter 07071/979-259 gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung, des gewünschten Beschäftigungsumfangs und Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins. Bitte senden Sie diese unter der Kennziffer 1010-2024 in einer PDF-Datei per E-Mail an karriere(at)iwm-tuebingen.de.

Chancengleichheit ist Bestandteil unserer Personalpolitik. Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung mit Vorrang berücksichtigt.