24.05.2022

PR-Referent/in (m/w/d)

Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung (SGN), Frankfurt am Main

Die Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung (SGN) wurde 1817 gegründet und zählt zu den wichtigsten Forschungseinrichtungen rund um die biologische Vielfalt. An den elf Standorten in ganz Deutschland betreiben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus über 40 Nationen modernste Forschung auf internationaler Ebene. Hauptsitz der Gesellschaft ist die Mainmetropole Frankfurt im Herzen Deutschlands. Hier befindet sich auch eine der bekanntesten Senckenberg-Einrichtungen, das Senckenberg Naturmuseum.

Die Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung mit Hauptsitz in Frankfurt am Main sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die zentrale Koordinationsstelle der BMBF Forschungs-initiative zum Erhalt der Artenvielfalt am Standort Frankfurt eine/n

PR-Referent/in (m/w/d)

(Vollzeit)

Ihre Aufgaben

Unterstützung der Leitung der zentralen Koordinationsstelle und des wissenschaftlichen Sprechers der Forschungsinitiative im Bereich der internen und externen Kommunikation; dazu gehören insbesondere:

  • Mitwirkung bei der Weiterentwicklung und Umsetzung eines abgestimmten, nachhaltigen Konzeptes für die interne und externe Kommunikation (Kommunikation innerhalb der Forschungsinitiative, Öffentlichkeitsarbeit, Wissens-Transfer)
  • Mitwirkung bei Entwurf und Umsetzung von zielgruppenspezifischen Formaten für die Öffentlichkeitsarbeit und den Wissens-Transfer (Broschüren, Newsletter, Flyer, Kurzfilme, Informationstexte, Pressetexte, digitale Medien etc.)
  • Konzeption und Umsetzung öffentlichkeitswirksamer Veranstaltungen (z.B. Diskussionsrunden, Aktionswochen etc.)
  • Weiterentwicklung und Pflege der Website als moderne, informative und interaktive Webpräsenz für die Forschungsinitiative; Öffentlichkeitsarbeit und Community Building durch die Betreuung der Social-Media-Accounts
  • Aufbereitung von wissenschaftlichen Inhalten für verschiedene Formate und Zielgruppen
  • Vorbereitung und Durchführung von Presseterminen

Ihr Profil

  • erfolgreich absolviertes Studium, idealerweise in Biologie, Journalismus, Kommunikation oder verwandter Disziplinen
  • Erfahrung im Bereich Wissenschaftskommunikation und -transfer
  • Erfahrung im Aufbau und Pflege einer interaktiven Webpräsenz und solide Anwendungskenntnisse von Content-Management-Systemen
  • Beherrschung aller gängigen Instrumente der Öffentlichkeitsarbeit, inkl. sozialer Medien (z.B. Bildbearbeitung, Videobearbeitung etc.)
  • sichere Ausdrucksweise in deutscher und englischer Sprache in Wort und Schrift
  • belastbares Netzwerk in der Wissenschaftskommunikation
  • Organisationstalent und Teamfähigkeit
  • Erfahrung in der Moderation von Veranstaltungen ist von Vorteil

Wir bieten Ihnen

  • eine attraktive und herausfordernde Tätigkeit in einer weltweit anerkannten Forschungseinrichtung
  • ein Gehalt, das der Bedeutung der Aufgaben und den Anforderungen an die jeweilige Stelle angemessen ist und voraussichtlich nach TV-H EG 13 vergütet wird
  • flexible Arbeitszeiten – ein vergünstigtes Jobticket – Unterstützung bei Kinderbetreuung oder bei der Pflege von Familienangehörigen (zertifiziert durch das „audit berufundfamilie“) – Dienstausweis in Verbindung mit kostenfreiem Eintritt in viele städtische Museen – tarifliche Jahressonderzahlung – tariflichen Urlaubsanspruch – betriebliche Altersvorsorge

Ort: Frankfurt am Main

Beschäftigungsumfang: Vollzeit (40 Stunden/Woche)

Vertragsart: zunächst befristet für die Dauer von zwei Jahren; vorbehaltlich der Verlängerung des Projektes wird eine Verlängerung des Arbeitsverhältnisses angestrebt

Vergütung: voraussichtlich nach TV-H EG 13

Senckenberg strebt an, den Frauenanteil zu erhöhen. Qualifizierte Kandidatinnen werden daher besonders ermutigt, sich zu bewerben. Senckenberg ist durch das „audit berufundfamilie“ zertifiziert. Die Beachtung der Schwerbehindertenrichtlinien sowie der Vorschriften des Gesetzes über Teilzeitarbeit ist gewährleistet.

Sie möchten sich bewerben?

Dann senden Sie Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (CV, Ausbildungs- und Arbeitszeugnisse, Motivationsschreiben), vorzugsweise in elektronischer Form (als eine zusammenhängende PDF-Datei) bitte unter Angabe der Referenznummer #01-22031 bis zum 30.6.2022 an:

Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung

Senckenberganlage 25

60325 Frankfurt am Main

E-Mail: recruiting(at)senckenberg.de

Für Fragen steht Ihnen der Leiter der Zentralen Koordination der BMBF-Forschungsinitiative zum Erhalt der Artenvielfalt, Herr Dr. Julian Taffner, julian.taffner@senckenberg.de, Tel.: 069/7542-1302, gerne zur Verfügung.

Weitere Informationen zur FEdA finden Sie unter www.feda.bio.

www.senckenberg.de