07.08.2019

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Leibniz-Institut für Neurobiologie (LIN), Magdeburg

Das Leibniz-Institut für Neurobiologie (LIN) Magdeburg ist ein Grundlagenforschungsinstitut, das der Erforschung der Mechanismen von Lernen und Gedächtnis gewidmet ist. Mit seinem breiten Spektrum an tier- und humanexperimentellen Forschungsansätzen und seiner modernen technischen Ausstattung bildet das LIN einen der Eckpfeiler des Neurowissenschaftsstandortes Magdeburg.

Zur Vertretung der Elternzeit suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt (frühestens zum 01.11.2019) eine kompetente Persönlichkeit zur Anstellung in der

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

in Vollzeit mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 40 Stunden/Woche, voraussichtlich befristet bis Januar 2021.

Ihre Aufgaben:

  • Konzeption, Weiterentwicklung und Umsetzung der zielgruppenorientierten PR- und Kommunikationsstrategie
  • Verfassen von Pressemitteilungen und Medienarbeit (national und international)
  • Konzeption, Redaktion und Umsetzung verschiedener LIN-Medien wie Jahresbericht, Broschüren und anderer Handreichungen
  • Redaktionelle Betreuung und Pflege von Inhalten für die LIN-Website, das Intranet sowie die verschiedenen Social-Media-Kanäle
  • Organisation, inhaltliche Vorbereitung und Durchführung sowie mediale Begleitung von Veranstaltungen und Institutsführungen
  • Erstellung von Werbe- und Informationsmaterial, Aufbereitung von Präsentationen, Postern und Filmmaterial

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium der Kommunikations- und/oder Medienwissenschaften, in Public Relations, des Wissenschaftsmarketings oder einer ähnlichen Fachrichtung.
  • Sie können geeignete Erfahrungen in der journalistischen Arbeit sowie Redaktion, möglichst im Bereich Wissenschaft/Forschung nachweisen.
  • Sie sind geübt im Umgang mit elektronischen Medien und Content-Management-Systemen.
  • Darüber hinaus bringen Sie Erfahrungen in den Bereichen Print, Onlinemedien und Bildbearbeitung mit.
  • Sie sind sicher in der Anwendung von MS Office und üblichen Grafikprogrammen.
  • Ihre Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift ist sowohl in Deutsch als auch in Englisch sehr gut.
  • Sie zeichnen sich durch Einsatzbereitschaft, selbständiges Arbeiten, Kommunikationsfähigkeit und soziale Kompetenz aus.

Wir bieten Ihnen eine anspruchsvolle und vielseitige Tätigkeit mit Möglichkeiten der fachlichen Weiterentwicklung. Ihre Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Die Eingruppierung erfolgt je nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 11 TV-L. Chancengleichheit sowie die Vereinbarkeit von Beruf und Familie sind Bestandteil unserer Personalpolitik. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, richten Sie Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und der Referenz LIN 2019/PR bis zum 30.08.2019 (Posteingang), bevorzugt als Single-pdf-Dokument, an PR(at)lin-magdeburg.de.

Wir weisen darauf hin, dass Bewerbungs- und Vorstellungskosten nicht übernommen werden. Die Bewerbungsunterlagen und -daten werden ausschließlich zum Zwecke des Auswahlverfahrens gespeichert und verwendet. Weitere Informationen zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Bewerberdaten erhalten Sie unter: https://www.lin-magdeburg.de/fileadmin/user_upload/04_Karriere/Datenschutzhinweise_Bewerber_LIN.pdf

www.lin-magdeburg.de