22.09.2021

Project Management Officer (w/m/d)

FIZ Karlsruhe - Leibniz-Institut für Informationsinfrastruktur (FIZ KA)

FIZ Karlsruhe – Leibniz-Institut für Informationsinfrastruktur ist eine der führenden Adressen für wissenschaftliche Information und Dienstleistung und Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft. Unsere Kernaufgabe ist die professionelle Versorgung von Wissenschaft und Wirtschaft mit Forschungs- und Patentinformation sowie die Entwicklung von innovativen Informationsinfrastrukturen, z.B. mit den Schwerpunkten Forschungsdatenmanagement, Wissensgraphen und digitale Plattformen. Dazu betreiben wir eigene Forschung, kooperieren mit renommierten Universitäten und Forschungsgesellschaften und sind international und interdisziplinär vernetzt. FIZ Karlsruhe ist eine GmbH mit gemeinnützigem Charakter und eine der größten außeruniversitären Einrichtungen ihrer Art.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir einen

Project Management Officer (w/m/d)

Zur Stärkung unserer Projektaktivitäten im Rahmen unserer Gesamtstrategie richten wir ein Project Management Office (PMO) ein und schaffen dafür die Position eines Project Management Officers (w/m/x).

In dieser anspruchsvollen und vielseitigen (Stabs-) Funktion sind Sie verantwortlich für das strategische Projektmanagement incl. der Koordinierung von Ressourcen und Mitteln. Sie unterstützen maßgeblich die Gestaltung des Projektportfolios sowie die erfolgreiche, nachhaltige Umsetzung der Projektstrategie von FIZ Karlsruhe. Gleichzeitig begleiten Sie aktiv das operative Projektmanagement auf allen Stufen - von der Projektakquise und Antragstellung über die projektinterne Kommunikation und das Projektcontrolling bis hin zu Dokumentation und Qualitätssicherung. Sie berichten direkt an die Geschäftsführerin und beraten das gesamte Managementteam und die Projektleitungen. In der aktuellen Startphase sind Sie verantwortlich für den Aufbau und die Implementierung des Project Management Office (PMO) von FIZ Karlsruhe.

Ihre Aufgaben

  • Aufbau und Implementierung des Project Management Office (PMO)
  • Aufbau einer Projektportfolio-Übersicht und strategische Weiterentwicklung und –gestaltung des Portfolios in Zusammenarbeit mit dem Managementteam
  • Koordination des Portfolios hinsichtlich der personellen und finanziellen Ressourcen (Planung und Projektverlauf) in Zusammenarbeit mit den Projektleitungen und der Verwaltung
  • kontinuierliches Monitoring der „Förderlandschaft“ (u.a. EU, DFG, Bundes- und Landesministerien, Stiftungen) und Information und Beratung hinsichtlich Auswahl und Priorisierung
  • Verfolgen aktueller forschungspolitischer Entwicklungen auf nationaler und internationaler Ebene
  • Unterstützung im Projekt- und Antragsmanagement, z.B. auf den Gebieten:
    • Finanzen, Zeitplanung und Berichtswesen
    • Konsistenz und Kommunikation (u.a. auch mit Fördergebern und Projektträgern)
    • Schreiben der nicht-fachlichen Teile von Anträgen, Zwischen- und Abschlussberichten
    • Koordination der Antragstellung und Projektdokumentation
    • Qualitätssicherung
  • Förderung des Informationsflusses und der Kommunikation zwischen den Projekten und nachhaltige Verwertung von Gutachten und Projektergebnissen im internen Wissensmanagement

Ihr Profil

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium, Promotion erwünscht
  • nachgewiesene, mehrjährige Berufserfahrung im wissenschaftlichen Projekt- und Prozessmanagement einschließlich Antragstellung und Berichtswesen
  • idealerweise Erfahrung im Programmmanagement / Multiprojektmanagement / Projektcontrolling im Rahmen eines Project Management Office
  • sehr gute Kenntnis des Wissenschaftssystems und der internationalen Förderlandschaft
  • nachgewiesene Erfahrung und Erfolge mit einschlägigen Drittmittelprojekten und Fördergebern
  • Freude am Darstellen komplexer Sachverhalte
  • Kenntnisse zu geeigneten Werkzeugen und Tools ebenso wie zu Standards und Methoden
  • ausgezeichnete analytische, konzeptionelle und strukturelle Fähigkeiten
  • selbstständige und lösungsorientierte Arbeitsweise, Hands on-Mentalität
  • Freude an der Erschließung neuer Themen und an der Darstellung von komplexen Sachverhalten
  • Kommunikationsstärke und Teamfähigkeit
  • sehr hohe mündliche und schriftliche Sprachkompetenz und exzellente Ausdrucksfähigkeit in deutscher und englischer Sprache  

Wir bieten Ihnen die Chance, in einem hochdynamischen wissenschaftlich-technischen Umfeld gestaltend mitzuarbeiten und unsere innovativen Projekte und Entwicklungen bestmöglich zu unterstützen und voran zu bringen. Mit unseren Arbeitszeitmodellen und der Unterstützung des Mobilen Arbeitens ermöglichen wir hohe Flexibilität bei der Gestaltung der Arbeitszeit, unter Berücksichtigung der jeweiligen familiären und betrieblichen arbeitsorganisatorischen Situation. FIZ Karlsruhe versteht sich als eine familienfreundliche Einrichtung, und Chancengleichheit wird bei uns gelebt. Seit Oktober 2016 sind wir durch das audit berufundfamilie zertifiziert.

Wir bieten Ihnen eine leistungsgerechte, der Position und Ihrer Erfahrung nach angemessene Vergütung unter den Rahmenbedingungen des Öffentlichen Dienstes. Bewerbungen Schwerbehinderter werden - bei gleicher Eignung - bevorzugt. Informationen zum Datenschutz bei Stellenausschreibungen finden Sie hier.

Bitte richten Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Kennziffer 32/2021 schriftlich oder per E-Mail an:

FIZ Karlsruhe – Leibniz-Institut für Informationsinfrastruktur GmbH

Herr Rainer Kurz

Abteilung Personal

Hermann-von-Helmholtz-Platz 1

76344 Eggenstein-Leopoldshafen

E-Mail: bewerbung(at)fiz-karlsruhe.de

www.fiz-karlsruhe.de