15.09.2022

Referent/in für Digitale Verhaltensdaten im Stab des Präsidenten (m/w/d)

GESIS - Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften (GESIS), Mannheim

GESIS – Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften ist eine von Bund und Ländern finanzierte, international tätige sozialwissenschaftliche Einrichtung der Leibniz-Gemeinschaft.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Standort Köln oder Mannheim eine/n

Referent/in für Digitale Verhaltensdaten im Stab des Präsidenten (m/w/d)

(Entgeltgruppe 13 TV-L, Vollzeit, unbefristet)

GESIS hat erfolgreich neue Mittel zum Ausbau von Forschungsinfrastruktur für die Arbeit mit digitalen Verhaltensdaten eingeworben. In Ihrer Position organisieren und koordinieren Sie den Prozess zur Einführung und Weiterentwicklung der geplanten Angebote. Dabei arbeiten Sie eng u.a. mit der Institutsleitung zusammen.

Als Teil eines hochmotivierten Teams unterstützen Sie den Präsidenten bei der Leitung von GESIS, der größten sozialwissenschaftlichen Infrastruktureinrichtung in Europa.

Ihr Aufgabengebiet:

  • Konzeption, Management und Weiterentwicklung der Angebote im Bereich digitaler Verhaltensdaten sowie der Integration in das bestehende Angebotsportfolio
  • Koordination von Arbeitsgruppen, eines externen Gremiums und von Planungs- sowie Abstimmungsprozessen bei GESIS
  • Unterstützung weiterer Aufgaben im Stab des Präsidenten

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Studium der Sozialwissenschaften oder der Informatik mit sehr guten Studienergebnissen und belegbarem Interesse an der Schnittstelle beider Fächer, vorzugsweise mit Promotion
  • Erfahrung im Projektmanagement, idealerweise im Change-Management
  • großes Interesse an und idealerweise eigene Forschungserfahrung mit Digitalen Verhaltensdaten
  • Kommunikationsstärke, die Fähigkeit, selbstständig qualitäts- und zielbewusst zu arbeiten sowie die Bereitschaft zwischen verschiedenen Fachkulturen zu vermitteln
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Wir bieten:

  • flexible Arbeitszeiten und Möglichkeit zu mobilem Arbeiten innerhalb von Deutschland
  • sehr gute Bedingungen für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie u.a. durch Zuschüsse zur Betreuung von nicht schulpflichtigen Kindern
  • ganzheitliches Betriebliches Gesundheitsmanagement und die vergünstigte Teilnahme am Sportprogramm der Universitäten Köln oder Mannheim
  • großzügige Förderung Ihrer Altersvorsorge in Form einer Direktversicherung
  • Förderung Ihrer Kompetenzen durch Weiterbildungsmaßnahmen

Für weitere Informationen zu den Aufgabengebieten wenden Sie sich bitte an Prof. Christof Wolf per E-Mail. Bei Fragen zum Bewerbungsprozess steht Ihnen Franca Tosetti per E-Mail zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich bitte über unser Online-Bewerbungsportal. Bewerbungen werden bis zur Besetzung der Stelle, aber mindestens bis zum 6.10.2022 entgegengenommen.

Die Kennziffer lautet PRAE-13.

www.gesis.org