05.08.2022

Reinigungskraft (m/w/d)

Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie (ATB), Potsdam

Das Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e.V. (ATB) ist Pionier und Treiber der Bioökonomie-forschung. Wir schaffen wissenschaftliche Grundlagen für die Transformation von Agrar-, Lebensmittel-, Industrie- und Energiesystemen in eine umfassende biobasierte Kreislaufwirtschaft.

Wir entwickeln und integrieren Technik, Verfahren und Managementstrategien im Sinne konvergierender Technologien, um hochdiverse bioökonomische Produktionssysteme intelligent zu vernetzen und wissensbasiert, adaptiv und weitgehend automatisiert zu steuern.

Wir forschen im Dialog mit der Gesellschaft – erkenntnismotiviert und anwendungsinspiriert.

In unserem Reinigungsteam ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende geringfügige Stelle zu besetzen:

Reinigungskraft (m/w/d)

für die Unterhaltsreinigung am ATB-Forschungsstandort Marquardt.

Ihre Aufgaben

  • selbständige Reinigung von Büroräumen, Seminarräumen, Fluren, Arbeitsräumen und Sanitärbereichen in den Gebäuden des ATB-Forschungsstandorts Marquardt

Wir erwarten von Ihnen

  • Pflichtbewusstsein, Zuverlässigkeit und die Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten
  • Erfahrung im Gebäudereiniger-Handwerk sind wünschenswert

Wir bieten Ihnen

  • eine strukturierte Einarbeitung
  • flexible Arbeitszeiten zwischen 6:00 und 20:00 Uhr
  • die Mitwirkung in einem freundlichen und kollegialen Team des ATB-Forschungsstandortes Marquardt
  • familienfreundliche Arbeitsbedingungen, die die Vereinbarkeit von Beruf und Familie fördern

Unsere Versuchsstation „Forschungsstandort Marquardt“ liegt am Rand des Potsdamer Ortsteils Marquardt und ist auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem Rad gut zu erreichen.

Die Arbeitszeit beträgt vorzugsweise eine Stunde täglich, individuelle Vereinbarungen sind möglich. Die Vergütung erfolgt nach TV-L.

Nähere Auskünfte erhalten Sie von Herrn Dr. Benjamin Trost (btrost(at)atb-potsdam.de) oder Herrn Sven Berensmeier (sberensmeier(at)atb-potsdam.de).

Wenn Sie sich mit Ihrer Tatkraft und Ihrem Engagement in unser Institut einbringen möchten, freuen wir uns über Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Bitte bewerben Sie sich bis zum 2.9.2022online über unser Bewerbungsformular zur Stellenausschreibung, Kennzahl 2022-Verw-11, unter https://www.atb-potsdam.de/de/karriere/offene-stellen. Alternativ ist es möglich, Ihre Bewerbungsunterlagen per Post zu senden.

Chancengleichheit ist Bestandteil unserer Personalpolitik. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Mit der Abgabe einer Bewerbung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Bewerbungsunterlagen auch im Falle einer erfolglosen Bewerbung für die Dauer von sechs Monaten aufbewahrt werden. Weitere Informationen zur Verarbeitung, Speicherung und Schutz Ihrer Daten finden Sie unter https://www.atb-potsdam.de/de/special/datenschutzerklaerung-fuer-den-bewerbungsprozess.

www.atb-potsdam.de