16.11.2021

Research Software Engineer (m/w/d)

GESIS - Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften (GESIS), Mannheim

GESIS – Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften ist eine von Bund und Ländern finanzierte, international tätige sozialwissenschaftliche Einrichtung der Leibniz-Gemeinschaft.

Wir suchen zum 1.1.2022 für den Standort Köln in der Abteilung Knowledge Technologies for the Social Sciences, Team FAIR Data and Human Information Interaction, eine/n

Research Software Engineer (m/w/d)

(Entgeltgruppe 13 TV-L, 100% Arbeitszeit, befristet bis September 2026)

Die Abteilung Knowledge Technologies for the Social Sciences (KTS) entwickelt neue, digitale Web-Portale und Plattformen für die Suche und Nutzung von Forschungsdaten, aufbauend auf einem State-of-the-Art Software Stack und mithilfe innovativer forschungsbasierter Technologien an der Schnittstelle von Informationsextraktion/NLP, Wissensgraphen, Information Retrieval und Mensch-Maschine-Interaktion.

Im Kontext der Konsortien NFDI4DataScience und BERD@NFDI der Nationalen Forschungsdateninfrastruktur (NFDI) entwickelt KTS innovative Dienste mit dem Ziel, die Wiederverwendbarkeit von Forschungsdaten zu verbessern.

Ihr Aufgabengebiet:

  • Konzeption und Entwicklung von Infrastrukturen und Diensten für Forschungsdaten
  • Zusammenarbeit im Projektteam bestehend aus Wissenschaftler/innen und Softwareentwickler/innen bei GESIS; kontinuierlicher Austausch mit Projektpartnern
  • Veröffentlichung von Projektergebnissen
  • Mitwirkung an Forschungsaktivitäten der Abteilung (Natural Language Processing, Machine Learning, Wissensgraphen, Information Retrieval, Human Information Interaction

Ihr Profil:

  • guter Hochschulabschluss (Master/Diplom oder gleichwertig) in Informatik, Informationswissenschaft, Data Science oder vergleichbaren Fachgebieten
  • Erfahrung in der Softwareentwicklung mit Java, Web-, Search-, DB-Technologien
  • gute mündliche und schriftliche Kommunikationsfähigkeit auf Englisch; Deutschkenntnisse wünschenswert

Wir bieten:

  • flexible Arbeitszeiten und Home-Office-Regelungen
  • ein wachsendes internationales Arbeitsumfeld mit großem wissenschaftlichen Gestaltungsspielraum
  • hervorragende Karrieremöglichkeiten sowohl in Forschung als auch in Softwareentwicklung und Data Engineering
  • Zugang zu einzigartigen Forschungsdaten, Web Archiven und Verhaltensdaten
  • Unterstützung der Zusammenarbeit mit internationalen Forschungslabors und Expert/innen durch ein umfangreiches internationales Austauschprogramm

Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden mit einer Untergrenze von 75% Arbeitszeit.

Für weitere Informationen zu den Aufgabengebieten wenden Sie sich bitte an Peter Mutschke unter Telefon 0221 47694-500 oder per E-Mail. Bei Fragen zum Bewerbungsprozess steht Ihnen Anna Klein per E-Mail zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich bitte bis einschließlich 07.12.2021 über unser Online-Bewerbungsportal.

Die Kennziffer lautet KTS-10.

www.gesis.org