27.04.2022

Sachbearbeiter:in Finanzbuchhaltung/Drittmitteladministration (m/w/d)

Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin (BNITM), Hamburg

Das Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin (BNITM) ist ein Institut der Leibniz-Gemeinschaft. Mit rund 290 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist es Deutschlands größte Einrichtung für Forschung, Versorgung und Lehre auf dem Gebiet tropentypischer Erkrankungen und neu auftretender Infektionen.

Das BNITM hat zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Sachbearbeiter:in Finanzbuchhaltung/Drittmitteladministration (m/w/d)

zu besetzen.

Aufgaben

  • Bearbeitung von Eingangsrechnungen, Sach- und Lagerbuchungen und allen damit verbundenen Abläufen
  • Abwicklung Zahlungsverkehr In- und Auslandszahlungen
  • Prüfung und Überwachung von festgelegten Bestellungen
  • Erstellung von Übersichten über die Zahlungsströme
  • Büroorganisation

Ihr Profil

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem kaufmännischen Beruf oder zur/zum Verwaltungsfachangestellten
  • fundierte Kenntnisse im kaufmännischen Rechnungswesen, Kameralistik und Doppik
  • gute Englischkenntnisse
  • Durchsetzungsvermögen, Selbständigkeit und analytisches Denken
  • Team- und Kooperationsfähigkeit
  • sicherer Umgang mit MS Office, insbesondere Excel
  • Kenntnisse des Buchhaltungsprogrammes MACH sowie der Drittmittelverwaltung sind von Vorteil

Wir bieten:

  • eine interessante und anspruchsvolle Tätigkeit in einer modernen Forschungseinrichtung
  • Zusammenarbeit mit einem hoch motivierten Team in einem internationalen Umfeld
  • ein zentraler Standort an den Landungsbrücken, der gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar ist
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • flexible und familienfreundliche Arbeitszeit
  • betriebliche Altersversorgung
  • Zuschuss zum HVV ProfiTicket
  • Möglichkeit zur Fort-und Weiterbildung
  • Sonderkonditionen in ausgewählten Sport- und Fitnessclub

Die Vergütung erfolgt nach TV-AVH (Tarifvertrag der Arbeitsrechtlichen Vereinigung Hamburg) in der Entgeltgruppe EG 9a. Wir unterstützen die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und fördern die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Wir sind bestrebt, Unterrepräsentanzen eines Geschlechts in allen Bereichen und Positionen abzubauen. Schwerbehinderte Bewerber:innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Als Mitglied der Charta der Vielfalt, dem größten Netzwerk für Diversity Management in Deutschland, gehen wir außerdem die Verpflichtung ein, Vielfalt zum festen Bestandteil unserer Institutskultur zu machen. Es ist unser Ziel, ein Arbeitsumfeld zu schaffen, das frei von Vorurteilen ist.

Sie fühlen sich von der Ausschreibung angesprochen und verfügen über die notwendigen Kenntnisse und Fähigkeiten? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit den üblichen aussagefähigen Unterlagen bis zum 26.5.2022 bevorzugt in elektronischer Form über unser Bewerbungsformular.

Alternativ senden Sie Ihre Unterlagen unter dem Stichwort “Mitarbeiter:in Drittmitteladministration“ postalisch an Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin, Personalabteilung, Bernhard-Nocht-Str. 74, 20359 Hamburg.

Bei Fragen zum Bewerbungsprozess/Auswahlverfahren wenden Sie sich an Carsten Schaible aus der Personalabteilung (schaible(at)bnitm.de, 040/42818-313).

Für Rückfragen zur ausgeschriebenen Position steht Ihnen Herbert Gross (gross(at)bnitm.de, 040/42818-625) gerne zur Verfügung.

www.bnitm.de