06.09.2021

Sachbearbeiter/in für die Finanzverwaltung (m/w/d)

Weierstraß-Institut für Angewandte Analysis und Stochastik Leibniz-Institut im Forschungsverbund Berlin e. V. (WIAS)

Das WIAS ist ein Institut des Forschungsverbundes Berlin e.V. (FVB). Der FVB ist Träger von sieben außeruniversitären naturwissenschaftlichen Forschungsinstituten in Berlin, die von der Bundesrepublik Deutschland und der Gemeinschaft der Länder finanziert werden. Die Forschungsinstitute sind Mitglieder der Leibniz-Gemeinschaft und verfügen über eine gemeinsame administrative Infrastruktur (Verbundverwaltung), die aus der Gemeinsamen Verwaltung und den jeweiligen Institutsverwaltungen besteht. Das WIAS liegt im Zentrum Berlins in der Nähe des Gendarmenmarkts.

Am WIAS ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Sachbearbeiter/in für die Finanzverwaltung (m/w/d)

(Kennz. 21/17)

zu besetzen.

Zu den Arbeitsaufgaben gehören:

  • Haushalts- und Drittmittelfinanzierte Vorgänge: u.a. Fakturierung, Forderungs-management, Erstellung von Projektabrechnungen und Zahlungsanforderungen, Kontierung von Dienstreisen, Kontierung und Buchung von Kassenbelegen, Beschaffungsvorgängen
  • vorbereitende Finanzbuchhaltung
  • administrative und finanztechnische Abwicklung und Abrechnung von Gästen des Institutes
  • Betreuung und Gesamtabrechnung von wissenschaftlichen Veranstaltungen
  • Betreuung drittmittelfinanzierter Projekte: Mittelüberwachung, Mittelbewirtschaftung, Berichtswesen
  • Vertretung in verwandten Aufgabengebieten, u.a. Beschaffung etc.

Einstellungsvoraussetzung ist eine einschlägige Berufsausbildung mit Berufserfahrung in der Finanz- und Drittmittelverwaltung oder ein abgeschlossenes Fachhochschulstudium im Bereich der Betriebswirtschaftslehre.

Ein sicherer Umgang mit gängiger Software (MS-Office, SAP R/3), gute Englischkenntnisse, Organisations- und Kommunikationsfähigkeit sowie Serviceorientiertheit werden vorausgesetzt. Wünschenswert sind Erfahrungen in der Bearbeitung von drittmittelfinanzierten Projekten, im Zuwendungs- und Haushaltsrecht sowie Anlagen- und Finanzbuchhaltung sowie Bundesreisekostengesetz.

Wir bieten eine Vergütung nach dem öffentlichen Tarifrecht (TVöD Bund) einschließlich der üblichen Sozialleistungen (30 Urlaubstage in der 5-Tage-Woche, flexible Arbeitszeit, betriebliche Altersvorsorge). Es handelt sich um eine Vollzeitstelle (39 Wochenstunden). Der Forschungsverbund Berlin bietet mobiles Arbeiten an und unterstützt aktiv die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und fördert die Gleichstellung sowie die berufliche Entwicklung seiner Mitarbeitenden durch Qualifizierungs- und Weiterbildungsangebote. Ausdrücklich erwünscht sind Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen und Gleichgestellter im Sinne des SGB IX werden bei gleicher Eignung bzw. Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung. Bitte laden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse usw.) über unser Bewerber-Portal hoch, indem Sie den Button „Online bewerben“ klicken.

Die Bewerbungsfrist beginnt ab sofort und endet, wenn die Stelle besetzt ist.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Details finden Sie unter www.wias-berlin.de.