07.11.2022

Sachbearbeiter/in (w/m/d) im Gebäudemanagement

Forschungsverbund Berlin

Sie haben Lust auf die Unterstützung von Wissenschaft und Forschung? Willkommen beim Forschungsverbund Berlin e.V.!

Der Forschungsverbund Berlin e.V. (FVB) ist Träger von sieben natur-, ingenieur- umwelt- und lebenswissenschaftlichen Forschungsinstituten und mit insgesamt ca. 1.600 Personen aus über 60 Nationen eine der größten außeruniversitären Forschungseinrichtungen Berlins. Die Institute gehören der Leibniz-Gemeinschaft an und werden gemeinschaftlich von Bund und Ländern finanziert. Sie verfügen über eine institutsübergreifende gemeinsame administrative Infrastruktur (Verbundverwaltung).

Für einen interessanten und vielseitigen Aufgabenbereich in einem international geprägten wissenschaftlichen Arbeitsumfeld suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Sachgebiet Gebäudemanagement an unserem Standort Berlin-Adlershof eine/n 

Sachbearbeiter/in (w/m/d)im Gebäudemanagement.

Das Gebäudemanagement ist für die ordnungsgemäße Bewirtschaftung der Objekte des FVB verantwortlich.

Ihr Aufgabengebiet:

  • Ausschreibung und Vergabe von Dienstleistungen insbesondere im Bereich Wartung
  • Erarbeitung, Abschluss und Überwachung von Nutzungs-, Bewirtschaftungs- und Wartungsverträgen sowie sonstigen Verträgen
  • Anlegen von Bestellungen in SAP und Prüfung der Rechnungen
  • Planung und Controlling der im Bereich anfallenden Kosten
  • Beratung der Forschungsinstitute bei der Umsetzung von arbeits- und sicherheits-technischen Anforderungen (z.B. Brandschutz)
  • Weiterentwicklung des CAFM-Systems conjectFM (essentialsFM)

Ihr Profil:

  • eine abgeschlossene Ausbildung im kaufmännischen Bereich mit Schwerpunkt Immobilien oder Facility Management oder alternativ eine abgeschlossene technische Ausbildung mit kaufmännischem Schwerpunkt oder vergleichbar
  • Kenntnisse im Facility Management
  • Berufserfahrung in der Objektverwaltung oder im Immobilienbereich
  • idealerweise Kenntnisse im öffentlichen Vergabe- und Haushaltsrecht
  • sehr gute Kenntnisse der MS Office Produkte und idealerweise Erfahrung mit einem ERP-System und CAFM-Software
  • gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Word und Schrift

Sie arbeiten gerne mit Menschen aus allen Teilen der Welt zusammen und schätzen Teamarbeit, sind offen für Neues und wollen sich in Ihrer täglichen Arbeit für die Belange international führender Forschungseinrichtungen einsetzen.

Unser Angebot für Sie:

  • unbefristete Teilzeitstelle mit 19,5 Wochenstunden
  • kooperative und offene Arbeitsatmosphäre mit einem modern ausgestatteten Arbeitsplatz, einem kollegialen Arbeitsumfeld, viel kreativer Freiheit, persönlichen Entwicklungsmöglichkeiten und Spaß bei der Arbeit
  • attraktive Regelungen zur Gleitzeit und zum mobilen Arbeiten
  • Bezahlung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD Bund) einschließlich der üblichen Sozialleistungen (30 Urlaubstage in der 5-Tage-Woche, betriebliche Altersvorsorge) und Zuschuss zum Firmenticket

Wir unterstützen aktiv das Work-Life-Management und fördern die Gleichstellung sowie die berufliche und persönliche Weiterentwicklung durch Qualifizierungs- und Weiterbildungsangebote. Ausdrücklich erwünscht sind Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen und Gleichgestellter im Sinne des SGB IX werden bei gleicher Eignung bzw. Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Sie sind interessiert?

Dann freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, alle in den Dateiformaten PDF, JPG oder PNG) unter Angabe Ihres frühesten Eintrittstermins über unser Bewerbungsportalbis zum 5.12.2022.

Bei Fragen steht Ihnen Julia Müller unter der Telefonnummer 030 6392 3467 zur Verfügung.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage www.leibniz-fvb.de.