27.11.2019

Sachbearbeitung Anlagen- und Finanzbuchhaltung (m/w/d)

Leibniz-Institut für Astrophysik Potsdam (AIP)

Das Leibniz-Institut für Astrophysik Potsdam (AIP) ist eine im Jahr 1992 gegründete Stiftung des bürgerlichen Rechts des Landes Brandenburg. Zugleich ist das AIP eine von Bund und Ländern geförderte Forschungseinrichtung der Leibniz-Gemeinschaft mit einem Gesamthaushalt in Höhe von ca. 20 Mio. Euro inklusive ca. 7 Mio. Euro an Drittmitteleinwerbungen. Am Standort in Potsdam-Babelsberg arbeiten derzeit ca. 200 Beschäftigte. Arbeitsschwerpunkte liegen auf dem Gebiet der astrophysikalischen Grundlagenforschung mit stark internationaler Ausrichtung und umfänglicher wissenschaftlicher und administrativer Vernetzung mit anderen Wissenschaftseinrichtungen.

Zur Unterstützung der Abteilung Finanzen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Sachbearbeitung Anlagen- und Finanzbuchhaltung (m/w/d)

Ihre Aufgaben:

  • eigenverantwortliche Prüfung, Kontierung, Buchung und Dokumentation laufender Geschäftsvorfälle der Anlagenbuchhaltung
  • Durchführung von Erfassungen und Bewertungen des Vermögens im Rahmen der Erstellung von Bilanz und Jahresabschluss; Durchführungsverantwortung bei Inventuren
  • führen der Handkasse sowie die Abrechnung von Firmenkreditkarten
  • Unterstützung der Finanzbuchhaltung und fachliche Vertretung der Finanzbuchhalterin
  • Mitgestaltung bei Ausbau und Weiterentwicklung des internen Rechnungswesens sowie der Kosten- und Leistungsrechnung

Ihr Profil:

  • eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung (wirtschaftswissenschaftliches Studium bzw. vergleichbare Kenntnisse und Erfahrungen auf der Grundlage einer kaufmännischen Lehre), idealerweise mit einem Schwerpunkt auf Anlagen- bzw. Finanzbuchhaltung
  • nachgewiesene Berufserfahrung und Fachkenntnisse in der Anlagen- bzw. Finanzbuchhaltung
  • anwendungsbereite Kenntnisse im Haushalts- und Zuwendungsrecht des Bundes und der Länder
  • Eigeninitiative, fachliche Kreativität, analytisches Denkvermögen, Teamfähigkeit und Serviceorientierung
  • souveräner Umgang bei der Nutzung der modernen Datenverarbeitungstechnik, Microsoft-Office und Finanzsoftware (z.B. IBM-HS)
  • eine sichere Beherrschung der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift runden Ihr Profil ab

Es erwartet Sie ein interessanter Arbeitsplatz in einer renommierten Wissenschaftseinrichtung mit klaren strategischen Zielsetzungen für die Zukunft.

Die Stelle ist ab sofort zu besetzen. Die Stelle ist teilzeitgeeignet. Die Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Bei Vorliegen der tariflichen und persönlichen Voraussetzungen kann die Position bis zur Höhe der Entgeltgruppe 9 des TV-L vegütet werden.

Chancengleichheit ist integraler Bestandteil der Personal- und Organisationsentwicklung am AIP, deshalb ist die Bewerbung von Frauen und Männern gleichermaßen erwünscht. Menschen mit Behinderungen werden bei gleicher fachlicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

AIP versteht sich als familienfreundlicher Arbeitgeber und hält umfangreiche Angebote aus dem Bereich der Vereinbarkeit von Beruf und Familie vor.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Bitte richten Sie diese mit aussagekräftigen Unterlagen, bevorzugt elektronisch, bis zum 10. Januar 2020 an folgende Email-Adresse bewerbung_2019-31(at)aip.de.

www.aip.de