06.01.2020

Scan-Operator (w/m/d)

Museum für Naturkunde - Leibniz-Institut für Evolutions- und Biodiversitätsforschung (MfN), Berlin

Unsere Mission: Wir erforschen das Leben und die Erde im Dialog mit den Menschen.

Das Museum für Naturkunde Berlin (MfN) ist ein exzellentes und integriertes Forschungsmuseum der Leibniz-Gemeinschaft mit internationaler Ausstrahlung und global vernetzter Forschungsinfrastruktur. Es ist auf drei eng miteinander verzahnten Feldern tätig: der sammlungsgestützten Forschung, der Sammlungsentwicklung und -erschließung und der forschungsbasierten Öffentlichkeits- und Bildungsarbeit.

Scan-Operator (w/m/d)

(zwei Stellen)

Arbeitszeit: Vollzeit, Teilzeit möglich

Befristung: zum nächstmöglichen Zeitpunkt, befristet für zwei Jahre mit der Option auf Verlängerung (vorbehaltlich der Mittelfreigabe)

Entgeltgruppe: E 6 TV-L

Projektbeschreibung:

Das Museum für Naturkunde Berlin entwickelt im Rahmen des Zukunftsplanes die Sammlung zu einer offenen, digital-analogen Forschungs- und Informationsinfrastruktur weiter, um ein umfangreiches Serviceportfolio für Nutzer aus Wissenschaft und Gesellschaft zur Verfügung zu stellen. Das Sammlungsmanagement begegnet den sich fortlaufend ändernden Herausforderungen im Hinblick auf die Gewährleistung der Stabilität und Kontinuität der Bewahrung von naturkundlichen Objekten, Literatur- und Archivbeständen. Die Grundpfeiler der Sammlungsarbeit sind der dauerhafte Erhalt der Integrität und Nutzbarkeit der analogen wie digitalen Objekte, offener Zugang sowie professionelle, forschungsunterstützende Services.

Aufgabengebiet:

Im Rahmen dieses Projektes werden die Objekte des Museums für Naturkunde Berlin in verschiedenen Erschließungsbereichen digital erschlossen. Die Erschließung umfasst dabei sowohl die digitale Erfassung von Metadaten als auch die bildgebende Digitalisierung. In Abhängigkeit der Objektcharakteristiken in den jeweiligen Erschließungsbereichen kommen unterschiedliche Scan- und Kamerasysteme zum Einsatz, für deren durchgängigen Betrieb die Scan-Operatoren verantwortlich sind.

Zu den Kernaufgaben der Scan-Operatoren gehören die

  • Beschickung und Bedienung der Erschließungsstationen
  • kontinuierliche Optimierung und Standardisierung der Arbeitsabläufe
  • bildgebende Digitalisierung
  • Erfassung und Validierung von Metadaten
  • Verwaltung von Metadaten und Medien
  • allgemeine Dokumentation sowie
  • die notwendige Informationsbeschaffung und -recherche

Anforderungen:

  • abgeschlossene Ausbildung zur/m Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste, zur/m Mediengestalter/in oder zur/m Scan-Operator/in
  • alternativ Ausbildung zur/m Fotografen/in oder nachweislich gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen durch langjährige Berufserfahrung und Weiterbildung
  • Erfahrung im Umgang mit empfindlichem Sammlungsmaterial (ausgeprägte feinmotorische Fähigkeiten)
  • umfangreiche berufliche Erfahrungen in der digitalen Fototechnik sowie in der Scantechnik
  • sehr gute Kenntnisse und Erfahrungen mit digitaler Bildbearbeitungstechnik
  • sehr gute Kenntnisse in der Anwendung einschlägiger Bildbearbeitungsprogramme
  • gute Kenntnisse von Linux- und Windows- Betriebssystemen
  • System- und Netzwerkerfahrung
  • Erfahrung im Umgang mit verschiedenen Datenbank(typen)
  • gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • hohe Konzentrationsfähigkeit
  • hohe kommunikative Fähigkeiten, Einsatzbereitschaft und Teamfähigkeit

Hinweise:

Zur Sicherung der Gleichstellung sind Bewerbungen qualifizierter Frauen besonders willkommen. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) bis zum 21.1.2020 bevorzugt über unser Online-Bewerbungsportal.

Für Auskünfte zum Bewerbungsverfahren wenden Sie sich bitte an recruiting(at)mfn.berlin.

Weitere Informationen:

Datenschutz:

Mit dem Versenden Ihrer Bewerbung stellen Sie uns Ihre Informationen zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Bewerbung, durch das Museum für Naturkunde zur Verfügung. Ihre Daten werden dabei jederzeit streng vertraulich behandelt. Nach dem Eingang Ihrer Bewerbungsunterlagen werden diese in unserer Datenbank erfasst. Ihre Daten werden auf unserem Server gespeichert. Dabei beachten wir die Vorschriften der Datenschutzgesetze.

Informationen über den Umgang mit Bewerberdaten am MfN

und

Datenschutzerklärung für die Website des MfN

Familienpolitik:

Das Naturkundemuseum Berlin hat sich die Förderung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie zum Ziel gesetzt und wurde hierfür mit dem Zertifikat zum audit berufundfamilie der audit berufundfamilie gGmbH - eine Initiative der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung - ausgezeichnet.

Weiterführende Informationen finden Sie unter https://www.naturkundemuseum.berlin/de/jobs-und-karriere/arbeiten-am-museum-fuer-naturkunde/audit-berufundfamilie.

www.naturkundemuseum-berlin.de