21.09.2022

Senior IT-Administrator/in (m/w/d)

GESIS - Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften (GESIS), Mannheim

GESIS – Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften ist eine von Bund und Ländern finanzierte, international tätige sozialwissenschaftliche Einrichtung der Leibniz-Gemeinschaft.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Standort Köln oder Mannheim in der Abteilung IT Infrastructure and Services zwei

Senior IT-Administrator/innen (m/w/d)

(3.652,64 – 5.379,28 € Gehalt nach Entgeltgruppe 11 TV-L, Voll-  oder Teilzeit, unbefristet)

Die Abteilung IT-Infrastructure and Services von GESIS versteht sich als interner Dienstleister auf den Gebieten Informationsverarbeitung und Kommunikationstechnologie für alle GESIS-Abteilungen. Sie betreibt eigene Rechenzentren in Köln und Mannheim mit moderner Netzwerk- und Servertechnik.

GESIS vollzieht seit Anfang 2022 eine institutsweite strategische Neuausrichtung, um "digitale Verhaltensdaten" als zentrale Datenquelle für die Sozialwissenschaften zu etablieren. Langfristiges Ziel ist es, neue Infrastrukturen für die Datenerhebung, -verarbeitung, -analyse und -archivierung aufzubauen. In diesem Zusammenhang bieten wir u.a. die spannende Möglichkeit, innovative IT-Infrastrukturen für die Auswertung und die Interpretation heterogener Webdaten zu realisieren.

Wir bieten:

  • eine Vollzeit- (39,5 Std./Woche) oder Teilzeitstelle (mind. 50% Arbeitszeit / 19,75 Std./Woche)
  • 30 Urlaubstage (bei Vollzeit)
  • abwechslungsreiche IT-Aufgaben mit modernsten Technologien in der Umsetzung wissenschaftlicher Forschungsprojekte
  • flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit von bis zu 60% mobilem Arbeiten innerhalb von Deutschland
  • Ihre Weiterbildung und Karriereplanung sind uns wichtig – deshalb fördern wir Ihre Kompetenzen durch vielfältige Weiterbildungen und unterstützen Sie durch Sprachkurse, Coaches usw.
  • sehr gute Bedingungen für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie u.a. durch Zuschüsse zur Betreuung von nicht schulpflichtigen Kindern
  • ganzheitliches Betriebliches Gesundheitsmanagement und die vergünstigte Teilnahme am Sportprogramm der Universitäten Köln oder Mannheim
  • großzügige Förderung Ihrer Altersvorsorge in Form einer Direktversicherung

Ihr Aufgabengebiet:

  • Konzeption, Aufbau und Administration innovativer IT-Lösungen on Premise und in der Cloud zur Speicherung und Verarbeitung großer Datenmengen aus den wissenschaftlichen Abteilungen
  • Marktanalyse, Erstellung von Leistungsverzeichnissen, Angebotseinholung und -bewertung sowie Veranlassung von Beschaffungen
  • Beratung von Mitarbeitenden und Projektunterstützung
  • Mitarbeit im Usersupport und beim Helpdesk-Ticket-System (keine Schicht- oder Samstagsarbeit)

Ihr Profil:

  • Hochschulabschluss (Bachelor oder vergleichbar) in Informatik, Wirtschaftsinformatik, Informationsmanagement oder einer verwandten Disziplin oder Ausbild­ung zur*zum Fachinformatiker*in Systemintegration bzw. vergleichbare Abschlüsse und mehrjährige Berufserfahrung und Zusatzqualifikationen
  • gute Kenntnisse in einem der folgenden Bereiche: Administration von Clients und Servern auf Basis von Microsoft- oder Linux-Betriebssystemen, Server- und Storage-Virtualisierung mit z.B. VMware vSphere / vSAN bzw. DataCore oder vergleichbaren Produkten, Systemintegration vorhandener IT-Anwendungen
  • Fähigkeit, sich kurzfristig in weiterführende Arbeitsgebiete einzuarbeiten (entsprechende Weiterbildungen werden von GESIS unterstützt)
  • gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift, hohes Maß an Zuverlässigkeit und Verantwortungs­bewusstsein, Eigeninitiative und Teamfähigkeit

Für weitere Informationen zu den Aufgabengebieten wenden Sie sich bitte an Dr. Jens E. Wolff (Standort Köln) unter Telefon 0221 47694-170 oder per E-Mail bzw. an Herrn Jörg Sauer (Standort Mannheim) unter Telefon 0621 1246-141 oder per E-Mail. Bei Fragen zum Bewerbungsprozess steht Ihnen Franca Tosetti per E-Mail zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich gerne über unser Online-Bewerbungsportal. Bewerbungen werden bis zur Besetzung der Stelle, aber mindestens bis zum 12.10.2022 entgegengenommen.

Die Kennziffer lautet IT-18.

www.gesis.org