18.02.2021

Studentische Hilfskraft (m/w/d)

Georg-Eckert-Institut – Leibniz-Institut für internationale Schulbuchforschung (GEI), Braunschweig

Das Georg-Eckert-Institut – Leibniz-Institut für internationale Schulbuchforschung (GEI) - Anstalt des öffentlichen Rechts - in Braunschweig sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Studentische Hilfskraft (m/w/d)

mit 9,5 Stunden/Woche.

Die Stelle ist zunächst bis zum 31.12.2021 befristet, eine Möglichkeit zur Verlängerung wird angestrebt. Die Vergütung erfolgt nach den Vergütungssätzen des Landes Niedersachsen in der jeweils gültigen Fassung. Sie beträgt ab Sommersemester 2021 ohne Abschluss 10,69 €/Stunde und mit Abschluss 12,43 €/Stunde.

Wir sind eine außeruniversitäre Forschungseinrichtung der Leibniz-Gemeinschaft, die Forschung, Forschungsinfrastrukturleistungen und Wissenstransfer im Bereich kulturwissenschaftlich-historischer Bildungsmedienanalyse und -dokumentation eng miteinander verbindet und in hohem Maße international tätig ist. Zudem bieten wir ein attraktives Forschungsumfeld mit einer weltweit einzigartigen Forschungs­bibliothek und digitalen Forschungsinfrastrukturen, einen vielseitigen und abwechslungsreichen Arbeits­platz. Außerdem verstehen wir uns als familienfreundliche Einrichtung und fördern die berufliche Gleichstellung aller Personen.

Welche Aufgaben werden Sie bei uns wahrnehmen?

Sie unterstützen die Datenschutzkoordinator*innen bei der Umsetzung datenschutzrelevanter Maßnahmen. Dies beinhaltet u. a.

  • Recherchearbeiten
  • Dokumentation von Datenverarbeitungsverfahren
  • Termin- und Ansprechpartnerkoordination für interne Aufgaben
  • redaktionelle Arbeiten mit den CMS-Systemen des Instituts

Folgende Anforderungen können Sie erfüllen:

  • mindestens zwei Semester Hochschulstudium
  • selbstständige, strukturierte und teamorientierte Arbeitsweise
  • Interesse an datenschutzrechtlichen Fragestellungen

Und das können Sie von uns erwarten:

  • ein renommiertes Forschungsinstitut in der Leibniz-Gemeinschaft
  • eine kollegiale Arbeitsatmosphäre, direkte Kommunikationswege und flache Hierarchien
  • Mitarbeit in einem engagierten und motivierten Team
  • Wertschätzung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • individuelle Arbeitszeitmodelle im Rahmen der geltenden Dienstvereinbarung
  • 20 Arbeitstage Urlaub im Kalenderjahr
  • am 24.12. und am 31.12. übertariflich frei
  • Jahressonderzahlung
  • Ihr Arbeitsort ist in Braunschweig

Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung.

Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sowie von Personen mit Zuwanderungsgeschichte werden ausdrücklich begrüßt. Bei gleicher Eignung erhalten Schwerbehinderte den Vorzug. Ein Nachweis über die Behinderung ist in Kopie beizufügen.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige schriftliche Bewerbung ausschließlich elektronisch mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Immatrikulationsbescheinigung) als zusammenhängende PDF-Datei (max. 9 MB) bis zum 15.3.2021 mit Angabe des Kennwortes „SHK-Datenschutz“ an bewerbung(at)leibniz-gei.de.

Fragen beantwortet gerne Herr Andreas L. Fuchs (E-Mail: afuchs(at)leibniz-gei.de oder Tel.: 0531/59099-248).

www.leibniz-gei.de