22.02.2021

Studentische Hilfskraft (m/w/d)

Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB)

Das WZB sucht für die Unterstützung der Projektgruppe Politik der Digitalisierung (Leitung: Professor Dr. Jeanette Hofmann) im Forschungsschwerpunkt Digitalisierung und gesellschaftlicher Wandel eine

Studentische Hilfskraft (m/w/d)

befristet für die Dauer vom 15. April 2021 bis 1. Januar 2022 und mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von zehn Stunden.

Das WZB, eine gemeinnützige GmbH und Mitglied der Leibniz Gemeinschaft, erforscht grundlegende gesellschaftliche Fragen aus der Perspektive verschiedener Disziplinen. Es gehört zu den renommiertesten Einrichtungen der Sozialforschung. Am Institut arbeiten Wissenschaftler/innen aus Fachrichtungen wie der Soziologie, Politikwissenschaft, Ökonomie, Rechtswissenschaft und Psychologie zusammen. Die Ergebnisse der WZB-Forschung richten sich an die wissenschaftliche Community, die interessierte Öffentlichkeit und darüber hinaus an Expertinnen und Experten in Politik, Wirtschaft, Medien und Zivilgesellschaft.

Die Projektgruppe Politik der Digitalisierung (POLDI) untersucht die Deutung, Aushandlung und Regelung der digitalen Transformation. Die Stelle ist in dem drittmittelgeförderten, internationalen Verbundprojekt (DFG/ORA) „Oversight and intelligence networks: Who guards the guardians?“ (GUARDINT) angesiedelt. GUARDINT befasst sich mit der demokratischen Kontrolle digitaler und transnationaler Nachrichtendienstüberwachung. Teil des Projekts ist die Entwicklung eines „Intelligence Oversight Index“, der die demokratische Kontrolle digitaler Überwachung ländervergleichend erhebt.

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung bei der Auswertung und Darstellung von Survey-Daten des „Intelligence Oversight Index“
  • Recherche und Systematisierung von wissenschaftlicher Fachliteratur zu digitaler Überwachung, Nachrichtendienstkontrolle sowie zu sozialwissenschaftlichen Theorien und Methoden
  • Unterstützung bei der Erstellung wissenschaftlicher Vorträge und Fachpublikationen
  • allgemeine Hilfskraftarbeiten

Ihr Profil

  • Studium im Fach Politikwissenschaft, Kommunikationswissenschaft, Soziologie oder einem weiteren thematisch und methodisch einschlägigen Fach (4. Fachsemester oder höher)
  • ausgeprägtes Interesse an der digitalen Transformation und ihrer sozialwissenschaftlichen Erforschung
  • Vorkenntnisse in der statistischen Datenauswertung (STATA/ SPSS/ R) und in der Datenaufbereitung von Vorteil
  • Vorkenntnisse in den Themen Nachrichtendienstkontrolle, Datenschutz und digitaler Überwachung von Vorteil
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • fortgeschrittene MS-Office-Kenntnisse

Unser Angebot

  • Vergütung entsprechend TV Stud. III des Landes Berlin (zurzeit 12,68 € pro Stunde)
  • ein modern ausgestatteter Arbeitsplatz im Zentrum Berlins
  • internationales, kollegiales und vielseitiges Arbeitsumfeld
  • intensive Einbindung in die wissenschaftliche Community in Form von Kolloquien und Konferenzen
  • umfassende Einarbeitung
  • flexible Arbeitszeiten
  • Unterstützung der Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben zertifiziert durch das Audit berufundfamilie sowie das Human Resources Strategy for Researchers (HRS4R) der Europäischen Kommission
  • Kantine mit modernen Aufenthaltsräumen

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt. Wir schätzen Vielfalt und begrüßen alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer oder sozialer Herkunft, Religion, Behinderung, Alter und sexueller Orientierung. Das WZB fordert Frauen und Personen mit Migrationshintergrund ausdrücklich zur Bewerbung auf.

Für Fragen zur ausgeschriebenen Stelle wenden Sie sich bitte an Sonata Cepik, Telefon +49 30 700141-071.

Die Vorstellungsgespräche finden voraussichtlich in der Woche vom 8. März bis 12. März 2021 statt.

Weitere Informationen über die Forschungsgruppe Politik der Digitalisierung unter https://www.wzb.eu/de/forschung/digitalisierung-und-gesellschaftlicher-wandel/politik-der-digitalisierung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung bis zum 7.3.2021 bitte ausschließlich über unser digitales Bewerberportal unter https://wzb.hr4you.org/job/apply/51/eine-studentische-hilfskraft-m-w-d?page_lang=de.

www.wzb.eu