16.11.2021

Studentische Hilfskraft (m/w/d)

Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin (BNITM), Hamburg

Das Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin (www.bnitm.de) ist das größte tropenmedizinische Forschungsinstitut in Deutschland und Nationales Referenzzentrum für tropische Infektionserreger, WHO-Kollaborationszentrum und Mitglied der Leibniz-Forschungsgemeinschaft.

In der Abteilung Implementationsforschung, Arbeitsgruppe Gesundheitskommunikation  (Prof. Cornelia Betsch) des Bernhard-Nocht-Instituts für Tropenmedizin in Hamburg ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Studentische Hilfskraft (m/w/d)

zur Unterstützung der Arbeitsgruppe Gesundheitskommunikation

zu besetzen.

Die Stelle ist zunächst für sechs Monate befristet mit der Option auf Verlängerung. Die Arbeitszeit beträgt 20 Stunden im Monat.

Die Arbeitsgruppe Gesundheitskommunikation befasst sich mit den Determinanten des menschlichen (Gesundheits-)Verhaltens und der Frage, wie man es verändern kann. Derzeitige Kernthemen sind Corona, Impfen, Klimaschutz und Planetary Health. Die Arbeitsgruppe wendet Theorien und Methoden aus Psychologie, Verhaltensökonomie, Kommunikationswissenschaft und Gesundheitskommunikation an und leitet daraus Forschungsideen und Interventionen ab. Viele verhaltens- und sozialwissenschaftliche Erkenntnisse beschränken sich auf Individuen und Gesellschaften des globalen Nordens. Unsere Arbeitsgruppe arbeitet daran, die Perspektive und den Kontext des globalen Südens stärker in den verhaltenswissenschaftlichen Blick zu nehmen.

Wir suchen Unterstützung in den folgenden Aufgabengebieten:

Die SHK soll Teil der Arbeitsgruppe werden und wird dabei gänzlich in den üblichen Forschungsprozess eingebunden. Das bedeutet, die SHK unterstützt Literaturrecherchen, die Konzeption und Durchführung verhaltenswissenschaftlicher Studien und Experimente und verschiedene organisatorische Aufgaben innerhalb der Arbeitsgruppe. Bei Interesse besteht auch die Möglichkeit zur Mitarbeit an Publikationen.

Anforderungsprofil:

  • immatrikulierte/r Student:in der Psychologie, Verhaltensökonomie, Sozialwissenschaften oder in einem verwandten Studienfach
  • starkes intrinsisches Interesse an empirischer Forschung
  • Teamfähigkeit
  • Fähigkeit zum selbständigen, eigenverantwortlichen und engagierten Arbeiten
  • Interesse und bestmöglich erste Erfahrungen im Bereich Gesundheitspsychologie und/oder Planetary Health
  • Kenntnisse bei der Programmierung von Studien in Unipark, z-tree, o-tree oder ähnlicher Survey-Software
  • erste Erfahrungen in quantitativer Datenanalyse mit bekannten Analyseprogrammen (z.B. R oder jamovi)
  • Kenntnisse mit systematischen Literaturrecherchen und Literaturverwaltung
  • gute Englischkenntnisse

Wichtig: Vorerfahrungen in den hier genannten Bereichen sind von Vorteil - aber nicht zwingend notwendig, wenn die Bereitschaft besteht, sich einzuarbeiten.

Wir unterstützen die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und fördern die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Wir sind bestrebt, Unterrepräsentanzen eines Geschlechts in allen Bereichen und Positionen abzubauen. Schwerbehinderte Bewerber:innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Als Mitglied der Charta der Vielfalt, dem größten Netzwerk für Diversity Management in Deutschland, gehen wir außerdem die Verpflichtung ein, Vielfalt zum festen Bestandteil unserer Institutskultur zu machen. Es ist unser Ziel, ein Arbeitsumfeld zu schaffen, das frei von Vorurteilen ist.

Sie fühlen sich von der Ausschreibung angesprochen und verfügen über die notwendigen Kenntnisse und Fähigkeiten? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit den üblichen aussagefähigen Unterlagen bis zum 1.12.2021 bevorzugt in elektronischer Form über unser Bewerbungsformular.

Alternativ senden Sie Ihre Unterlagen unter dem Kennwort SHK GEKO per Post an Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin, Personalabteilung, Bernhard-Nocht-Str. 74, 20359 Hamburg.

Bei Fragen zum Bewerbungsprozess/Auswahlverfahren wenden Sie sich an Frau Dvorak aus der Personalabteilung (dvorak(at)bnitm.de).

Für Rückfragen zur ausgeschriebenen Position steht Ihnen Herr Lars Korn (lars.korn(at)bnitm.de, 040/42818-708) gerne zur Verfügung.

www.bnitm.de