05.10.2021

Studentische Mitarbeiter/in (m/w/d)

Leibniz-Institut für Raumbezogene Sozialforschung (IRS), Erkner

Der Kompetenzbereich Wissenschaftsmanagement und -kommunikation (WiKo) des Leibniz-Instituts für Raumbezogene Sozialforschung sucht für seine Wissenschaftskommunikation Unterstützung durch

eine/n studentische/n Mitarbeiter/in (m/w/d)

Das IRS erforscht die Zusammenhänge zwischen gesellschaftlichem Wandel und der Transformation von Städten, Quartieren, Dörfern und Regionen. Es liefert der Gesellschaft neue Erkenntnisse zu aktuellen Herausforderungen wie Migration, Energiewende oder Digitalisierung. Das Team des Kompetenzbereichs WiKo unterstützt die Forschenden des IRS von der Entwicklung von Forschungsanträgen bis zu Transfer und Kommunikation von Forschungsergebnissen.

Die Stelle ist zunächst auf 12 Monate begrenzt, eine Verlängerung ist erwünscht. Die Wochenarbeitszeit umfasst 20 Stunden. Die Vergütung erfolgt nach TV-L.

Zu Ihren Aufgaben zählen:

  • Einpflegen von Inhalten in das Content Management System für die IRS-Website
  • Dateneingabe und -codierung, z.B. im Kontext von Medienbeobachtung
  • Kontrollen von IRS-Website-Inhalten auf Aktualität und Richtigkeit
  • Beobachtung der zentralen Social Media-Accounts (hauptsächlich Twitter) des IRS
  • Mitarbeit bei der Erstellung von Produkten der Wissenschaftskommunikation, z.B. IRS-Jahrbuch und Magazin IRS aktuell, Videokanal und Podcast
  • Recherchen
  • aktive Kommunikation und Abstimmung im WiKo-Team

Ihre Voraussetzungen:

  • Fortgeschrittener Bachelor- oder Masterstudium in einem sozial-, geistes- oder medienwissenschaftlichen Fach
  • Neugier und Interesse für aktuelle gesellschaftliche Entwicklungen und sozialwissenschaftliche Forschung
  • Affinität zu Themen der Wissenschaftskommunikation
  • Interesse an informationstechnischen und organisatorischen Abläufen
  • Belastbarkeit, Zuverlässigkeit und Eigenständigkeit
  • Teamfähigkeit und Umgänglichkeit
  • sehr gute Kenntnisse gängiger Office-Anwendungen

Praktische Erfahrungen im Bereich Medien sind von Vorteil, aber nicht zwingend erforderlich. Gleiches gilt für Erfahrungen in der Bildbearbeitung und/oder Audio-/Videoproduktion.

Wir bieten Ihnen:

Diese Stelle bietet einen Einblick in die Wissenschaftskommunikation in einem Leibniz-Institut und in die Kommunikation sozialwissenschaftlicher Forschung. Die außeruniversitäre Leibniz-Gemeinschaft leistet mit ihrer Forschung einen wichtigen Beitrag für eine zukunftsfähige Gesellschaft – auch mit Hilfe einer professionellen Wissenschaftskommunikation. Die Tätigkeit am IRS vermittelt Einblicke, Kontakte und Qualifikationen, die für eine Karriere an der Schnittstelle von (Sozial-)Wissenschaft und politischer oder zivilgesellschaftlicher Praxis (z.B. in Wissenschaftsjournalismus, Wissenschafts-PR, Wissenstransfer, Forschungsmanagement, Förderpolitik oder Politikberatung) sehr nützlich sind. Studienbegleitend können so berufspraktische Kenntnisse erworben werden. Im WiKo-Team des IRS herrscht eine kollegiale und wertschätzende Arbeitsatmosphäre, die das Lernen unterstützt und Räume für Kreativität bietet.

Das IRS bekennt sich ausdrücklich zur Chancengleichheit und fordert deshalb qualifizierte Frauen zur Bewerbung auf. Anerkannte Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Das IRS unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und ist seit dem Jahr 2015 als familienbewusstes Unternehmen zertifiziert. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit mobiler Telearbeit.

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen, einschließlich Zeugnissen  und  unter  Angabe  der  Kennziffer  D221  in  einer  PDF-Datei  ausschließlich  per E-Mail bis zum 31. Oktober 2021 an:

bewerbung(at)leibniz-irs.de

Leibniz-Institut für Raumbezogene Sozialforschung (IRS)

Personalstelle

Flakenstraße 29-31

15537 Erkner

(www.leibniz-irs.de)

Rückfragen richten Sie bitte an:

Dr. Felix Müller: felix.mueller(at)leibniz-irs.de