26.09.2019

Studienarzt/Arzt in der Forschung (m/w/d)

Deutsches Institut für Ernährungsforschung (DIfE), Potsdam-Rehbrücke

Das Deutsche Institut für Ernährungsforschung Potsdam-Rehbrücke (DIfE), eine Stiftung des öffentlichen Rechts, gehört zu den Instituten der Leibniz-Gemeinschaft. Es hat die Aufgabe, neue Erkenntnisse über Zusammenhänge zwischen Ernährung und Gesundheit zu gewinnen.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Humanstudienzentrum (HSZ), vorerst befristet für zwei Jahre, einen

Studienarzt/Arzt in der Forschung (m/w/d)

(Teilzeitbeschäftigung möglich)

Ihre Aufgaben:

  • als studienärztliche Ansprechperson für Forschende des DIfE und ggf. Kooperationspartner fungieren
  • experimentelle, epidemiologische und Interventionsstudien medizinisch-fachlich mit planen und durchführen
  • Standardprozeduren für diverse Untersuchungsteile in Humanstudien anwenden und ggf. fachlich weiterentwickeln
  • Gesundheitsdaten (z. B. Erkrankungsdiagnosen, Todesursachen) medizinisch verifizieren
  • Untersuchungsteile, die eine ärztliche Qualifikation bzw. Fachkundenachweis erfordern betreuen und durchführen (z.B. Gewebsbiopsien, Bestimmung der Körperzusammensetzung mittels DEXA-Untersuchungen)
  • Anfragen von Studienteilnehmern zu Studienbelangen beantworten
  • Funktion des Röntgenbeauftragten nach Strahlenschutzverordnung ausüben
  • Studienunterstützendes und technisches Personal anleiten und fachlich beaufsichtigen

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Studium der Medizin und Approbation
  • Interesse und Freude daran, Forschungsdaten in Beobachtungs- und Interventionsstudien zu generieren
  • Kommunikations- und Konfliktlösungskompetenz, Einsatzbereitschaft und Zuverlässigkeit

 Wünschenswert:

  • Fachkundenachweis für Strahlenschutz nach Röntgenverordnung und Strahlenschutzverordnung
  • Erfahrungen in der Betreuung von Humanstudien

Wir bieten:

  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einer spannenden, multidisziplinären Forschungsumgebung mit hochmotivierten Teams
  • Vergütung nach Entgeltgruppe 13 TV-L
  • familienfreundliche Arbeitsbedingungen (Zertifikat „audit berufundfamilie“)
  • Jobticket

Bitte senden Sie uns Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen unter Angabe der Kennziffer 2019_W13_L bis spätestens 30.11.2019 vorzugsweise elektronisch in max. zwei PDF-Dateien an jobs(at)dife.de.0

Bewerbungen per Post werden erbeten an:

Deutsches Institut für Ernährungsforschung Potsdam-Rehbrücke

Referat Personal- und Sozialwesen

Arthur-Scheunert-Allee 114-116

14558 Nuthetal

Für weitere Auskünfte steht Ihnen zur Verfügung:

Dr. Manuela Bergmann, Leiterin des Humanstudienzentrums, Tel.: 033200/88-2715, bergmann(at)dife.de

Mit der Zusendung Ihrer Bewerbungsunterlagen geben Sie uns Ihr Einverständnis zur Erhebung Ihrer Daten. Für nähere Informationen über die im Rahmen des Bewerbungsverfahrens erfolgende Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch das Deutsche Institut für Ernährungsforschung und die Ihnen nach dem Datenschutzrecht zustehenden Rechte kontaktieren Sie bitte das Referat Personal- und Sozialwesen (jobs(at)dife.de).

www.dife.de