05.05.2022

Survey Specialist Datenaufbereitung (m/w/d)

GESIS - Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften (GESIS), Mannheim

GESIS – Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften ist eine von Bund und Ländern finanzierte, international tätige sozialwissenschaftliche Einrichtung der Leibniz-Gemeinschaft.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Standort Mannheim im Team Family Surveys für das Projekt Family Research and Demographic Analysis (FReDA) eine/n

Survey Specialist Datenaufbereitung (m/w/d)

(Entgeltgruppe 11 TV-L, 75% Arbeitszeit, befristet bis zum 31. Dezember 2024)

Die Beobachtung aktueller gesellschaftlicher Entwicklungen ist eine Kernaufgabe der Sozialwissenschaften. Die Abteilung Data and Research on Society unterstützt die Sozialforschung bei dieser Aufgabe, indem sie umfassende Daten und Tools zur Beschreibung und Analyse des sozialen Wandels bereitstellt. Mit FReDA wurde in enger Kooperation mit dem Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung (BiB) und dem pairfam-Konsortium eine Dateninfrastruktur für Deutschland aufgebaut, die GGP und pairfam unter einem Dach vereint. FReDA ist als Panelumfrage von Anker- und Partnerpersonen im selbst-administrierten Modus konzipiert.

Ihr Aufgabengebiet:

  • Aufbereitung der erhobenen Befragungsdaten
  • Kontrolle von Befragungsdaten und Prüfung ihrer Qualität
  • Unterstützung bei der Durchführung des FReDA-Panels (insb. Programmierung von Online-Befragungen)
  • Mitarbeit an Projekt-und Methodenberichten

Ihr Profil:

  • überdurchschnittlich abgeschlossenes Bachelorstudium in einem sozialwissenschaftlichen Fach (z.B. Soziologie, Politikwissenschaften, Psychologie) oder eine überdurchschnittlich abgeschlossene einschlägige Berufsausbildung mit mehrjähriger Berufserfahrung
  • Erfahrung mit der Aufbereitung und Auswertung von Umfragedaten
  • sehr gute Kenntnisse in einem Statistikprogramm (z.B. Stata oder R); Erfahrung mit einer Umfragesoftware ist von Vorteil
  • ausgezeichnete Kommunikations- und Organisationsfähigkeiten
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Wir bieten:

  • ein inspirierendes interdisziplinäres Projektumfeld sowie die spannende Aufgabe, beim Aufbau einer wissenschaftlich, gesellschaftlich und politisch hoch relevanten Dateninfrastruktur mitzuwirken
  • ein motivierendes Arbeitsumfeld in freundlicher und kollegialer Atmosphäre sowie eine hervorragende Zusammenarbeit im Team
  • flexible Arbeitszeiten und Möglichkeit zu mobilem Arbeiten innerhalb von Deutschland
  • sehr gute Bedingungen für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie u.a. durch Zuschüsse zur Betreuung von nicht schulpflichtigen Kindern
  • ganzheitliches Betriebliches Gesundheitsmanagement und die vergünstigte Teilnahme am Sportprogramm der Uni
  • großzügige Förderung Ihrer Altersvorsorge in Form einer Direktversicherung
  • Förderung Ihrer Kompetenzen durch Weiterbildungsmaßnahmen

Für weitere Informationen zu den Aufgabengebieten wenden Sie sich bitte per E-Mail an PD Dr. Tobias Gummer. Bei Fragen zum Bewerbungsprozess steht Ihnen Michaela Schwarzhaupt per E-Mail zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich bitte bis einschließlich 26.05.2022 über unser Online-Bewerbungsportal.

Die Kennziffer lautet DRS-11.

www.gesis.org