23.06.2021

System-Administrator/in (w/m/d)

Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei (IGB), Berlin

Für das IGB am Standort Berlin-Friedrichshagen direkt am Müggelsee suchen wir mit flexiblem Eintrittsdatum, idealerweise zum 1. September 2021, eine/n

Mitarbeiter/in (m/w/d)

für das IT-Team.

Die IT des IGB betreibt die IT-Infrastruktur mit etwa 1.000 Clients und über 200 Servern an fünf Standorten und stellt eine Vielzahl von zentralen IT- und Kommunikationsdiensten für die über 350 Mitarbeitenden in Forschung, Technik und Administration zur Verfügung. Wir arbeiten primär mit Microsoft-basierten Clients in einer Linux-basierten Server-Umgebung. Zum Einsatz kommt ein Proxmox-Cluster mit NAS-Anbindung. Die IT ist organisatorisch der Verwaltung zugeordnet.

Das IGB ist Mitglied im Forschungsverbund e.V. (FVB), der die Corporate Services im Bereich kaufmännischer Anwendungen und Corporate Netzwerk zur Verfügung stellt. Die Corporate IT unterstützt die IT-Abteilungen der sieben Mitgliedsinstitute durch Beratung und Austausch.

Ihre Aufgaben

  • Installation, Administration und Konfiguration von Server- und Client-Systemen (Schwerpunkt Linux-Systeme)
  • Überwachung und Weiterentwicklung der Netzwerkinfrastruktur (LAN, WAN, VLAN und VPN), Next-Generation Firewall
  • Unterstützung des Clientsupports
  • Pflege virtueller und physischer Serversysteme in einer Proxmox-Umgebung
  • Verwaltung und Administration einer modernen MS Exchange 2019-Umgebung
  • Benutzerverwaltung im zentralen Verzeichnisdienst (Univention)
  • Überwachung der IT-Systemlandschaft im Monitoringsystem
  • dauerhafte Pflege der Dokumentation (FAQ)

Ihr Profil

  • abgeschlossene Ausbildung im IT-Bereich wie z.B. Fachinformatiker/in, IT-Systemelektroniker/in oder vergleichbare nachgewiesene Kenntnisse
  • gute Kenntnisse des Betriebssystems Windows 7-10, Linux, Virtualisierung mit KVM/Proxmox (Schwerpunkt Linux)
  • Erfahrung in der Administration von MS Active Directory und MS Exchange 2019
  • Erfahrungen mit Konfigurationsmanagement-Software (OPSI), Monitoring- und Ticketsystem von Vorteil
  • Programmierkenntnisse in einer Scriptsprache (z.b bash, c#)
  • Erfahrung in Confluence/Jira wünschenswert
  • gute Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch in Wort und Schrift
  • Führerschein Klasse B
  • eigenverantwortliche, strukturierte Arbeitsweise und Spaß an Teamarbeit

Unser Angebot

Wir bieten eine spannende und vielseitige Tätigkeit in einem international geprägten und dynamischen wissenschaftlichen Arbeitsumfeld.

Die Stelle wird nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD Bund) vergütet. Es handelt sich um ein Vollzeitarbeitsverhältnis mit 39 Wochenstunden. Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitgeeignet. Sie ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Bei Bewährung ist eine dauerhafte Anstellung vorgesehen.

Wir fördern Ihre berufliche Entwicklung durch Qualifikations- und Weiterbildungsangebote und unterstützen aktiv die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Für Bewerber/innen jeglichen Geschlechts besteht Gleichstellung. Qualifizierte Frauen werden besonders aufgefordert, sich zu bewerben. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Interessiert?

Dann bewerben Sie sich bis zum 1.8.2021 mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) unter Angabe der Kennziffer 26/2021 ausschließlich über unsere Rekrutierungsplattform unter www.igb-berlin.de/stellenangebote.

Für fachliche Rückfragen steht Ihnen Christian Baal  telefonisch (+49 30 64181 649) oder per E-Mail (baal@igb-berlin.de) zur Verfügung.

„Forschen für die Zukunft unserer Gewässer“ ist der Leitspruch des Leibniz-Instituts für Gewässerökologie und Binnenfischerei (IGB). Das IGB ist das bundesweit größte und eines der international führenden Forschungszentren für Binnengewässer. Wir möchten die grundlegenden Prozesse in Gewässern und deren Lebensgemeinschaften verstehen. Unser Forschungswissen hilft, den globalen Umweltveränderungen zu begegnen und Maßnahmen für ein nachhaltiges Gewässermanagement zu entwickeln. Das IGB ist ein vielfältiger und inspirierender Ort zum Forschen und Arbeiten. Wir fördern die individuelle Weiterentwicklung auf jeder Karrierestufe und stehen für lebendigen Austausch und Zusammenarbeit. Mit über 350 Beschäftigten und Gästen aus aller Welt forschen wir an fünf Standorten in Berlin und am Stechlinsee (Brandenburg) und sind eng mit nationalen und internationalen Universitäten und Partnern vernetzt. Wir sind Teil der Leibniz-Gemeinschaft, die deutschlandweit 96 eigenständige öffentliche Forschungsinstitute aus vielen verschiedenen Disziplinen vereint.

www.igb-berlin.de