02.07.2024

Systemadministrator*in mit Schwerpunkt Cloud Services (m/w/d)

Leibniz-Institut für Psychologie (ZPID), Trier

Das Leibniz-Institut für Psychologie (ZPID) in Trier ist eine international anerkannte Einrichtung zur Unterstützung der Psychologie und Mitglied der renommierten Leibniz-Gemeinschaft.

Um den ständig wachsenden Bedarf an Forschungsinfrastrukturen zu decken, der von Forschenden und praktisch arbeitenden Psychologinnen und Psychologen geäußert wird, befindet sich das ZPID in einem strategischen Ausbauprozess. Die aktuellen und zukünftigen Forschungsbereiche und Unterstützungsangebote des ZPID basieren auf den Werten von Open Science und werden von diesen geleitet.

Wir suchen zum 01. August 2024 oder später eine*n:

Systemadministrator*in mit Schwerpunkt Cloud Services (m/w/d)

(Vergütung qualifikationsabhängig bis TV-L E11, Arbeitszeit 100%, unbefristet)

Aufgaben und Funktionen:

Sie sind Teil des Bereichs “IT-Services”, der sowohl das Management der Endgeräte steuert als auch die Cloud-/Server-Infrastruktur betreibt, auf der die digitalen Produkte und Dienstleistungen des ZPID ausgeliefert werden. Um den Infrastruktur- und Forschungsbereichen auch in Zukunft eine skalierbare Plattform zur Verfügung stellen zu können, werden alle unsere Produkte und Dienstleistungen auf eine cloudbasierte Plattform migriert.

Sie unterstützen die Kolleg*innen bei der Implementierung von Anwendungen in einem Kubernetes-Cluster und etablieren und dokumentieren die entsprechenden Prozesse. Sie nehmen Anforderungen interner Kunden auf und erstellen Konzepte für das Deployment von Anwendungen in unsere Cloud-Infrastruktur. Durch Ihr technisches Know-how sind Sie in der Lage, eigenständig die Wartung von IT-Services zu übernehmen und Log- und Fehleranalysen durchzuführen.

In Ihrer Rolle tragen Sie maßgeblich zur Sicherheit unserer IT-Infrastruktur bei. Sie implementieren Sicherheitsrichtlinien und -praktiken, die sowohl den Schutz unserer Server- und Cloud-Systeme als auch der Endgeräte gewährleisten. 

Ihr Profil:

  • Abschluss Fachinformatiker/in mit mind. 3 Jahre Berufserfahrung oder Bachelor-Abschluss in Informatik oder einer verwandten Disziplin
  • Kenntnisse in der Administration von Linux-Servern und Netzwerken
  • Kenntnisse im Bereich Informationssicherheit und technische IT-Sicherheit
  • Kenntnisse im Bereich von Continuous Integration und Continuous Delivery
  • erste Erfahrungen in einer Kubernetes-basierten Umgebung
  • erste Erfahrungen mit Cloud Services (bevorzugt Micro­soft Azure)

Wir bieten:

  • ein spannendes wissenschaftliches Umfeld
  • ein anspruchsvolles und vielfältiges Aufgabengebiet mit der Möglichkeit, eigene Ideen und Vorstellungen zu verwirklichen
  • gezielte Weiterbildung für den auszuübenden Tätigkeitsbereich
  • eine hervorragende Zusammenarbeit im Team in freundlicher und kollegialer Atmosphäre
  • familienfreundliche Arbeitsbedingungen (zertifiziert durch Audit berufundfamilie)
  • flexible Arbeitszeiten mit 39-Stunden-Woche und der Möglichkeit von bis zu 50% Homeoffice
  • vergünstigtes Deutschlandticket
  • Möglichkeit zur Nutzung der Angebote der Universität Trier, z.B. Mensa

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Peter Weiland unter pw(at)leibniz-psychology.org.

Um sich zu bewerben, registrieren Sie sich bitte in unserem Online-Portal hier und laden Sie die folgenden Dokumente hoch (bis 21. Juli 2024):

  • Anschreiben, aus dem die Motivation für die Bewerbung und die Passung mit den Auswahlkriterien hervorgehen
  • Lebenslauf
  • Zeugnisse
  • Ggf. Referenzen

Das ZPID setzt sich für Chancengerechtigkeit in der Arbeitswelt ein und fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Geeignete Frauen werden deshalb ausdrücklich gebeten, sich zu bewerben. Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitgeeignet. Bewerbungen von Personen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Qualifikation bevorzug berücksichtigt. 

Wenn Sie sich auf eine Stelle beim ZPID bewerben, geben Sie personenbezogene Daten an. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung gemäß Art. 13 der General Data Protection Regulation (GDPR) über die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen Ihrer Online-Bewerbung auf unserer Website (https://leibniz-psychology.org/en/rechtliches/legal-notice-data-privacy/). Mit dem Absenden Ihrer Bewerbung bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzerklärung des ZPID zur Kenntnis genommen haben.

Bitte beachten Sie, dass Online-Bewerbungen nur bis zum 21.07.2024 über folgende URL angenommen werden: https://leibniz-psychology.onlyfy.jobs/apply/9z20ijrs04rqjm56t958z5nakkh8iml