05.08.2022

Team Manager/in (w/m/d)

Leibniz-Institut für Virologie (LIV), Hamburg

Das Leibniz-Institut für Virologie (LIV), ist eine selbständige Forschungseinrichtung für biomedizinische Grundlagenforschung und nimmt als Stiftung bürgerlichen Rechts und Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft national und international eine Spitzenstellung ein.

Das Zentrum für strukturelle Systembiologie (CSSB) ist ein 2017 gegründetes Forschungszentrum, das sich der Infektionsbiologie und den zugrundeliegenden Mechanismen wichtiger pathogener Prozesse widmet. CSSB ist eine gemeinsame Initiative von zehn norddeutschen Forschungspartnern; ein Partner ist das LIV.

Die Abteilung Strukturelle Zellbiologie der Viren (Leiter: Prof. Dr. Kay Grünewald) ist eine vom LIV und der Universität Hamburg (UHH) gemeinsam finanzierte Arbeitsgruppe. Im Rahmen ihrer Forschung ist die Gruppe international vernetzt. Der Abteilungsleiter hat dabei auch die Rolle als Sprecher einer Vielzahl von nationalen und internationalen Verbundprojekten.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n motivationsstarke/n, service- und teamorientierte/n

Team Manager/in (w/m/d)

in Vollzeit.

Ihre Aufgaben:

Management (85%):

Operative und administrative Umsetzung verschiedener wissenschaftlicher (Verbund-)Projekte und Rolle als zentrale/r Ansprechpartner/in für die jeweiligen Projektmanager/innen inkl. Projektmanagement im Finanzbereich:

  • gemeinsam mit der Abteilungsleitung sowie den administrativen Einheiten des LIV die Überwachung des Abteilungsbudgets
  • Kommunikation mit den Drittmittelabteilungen von LIV und UHH
  • Budgetübersicht und -controlling für die Einstellung von Abteilungspersonal (LIV & UHH)
  • Koordination des kompletten Ausschreibungs-, Auswahl- und Einstellungsprozesses von Personal für die Abteilung (LIV & UHH)
  • Berichtswesen einschließlich der selbständigen Vorbereitung bzw. Korrektur von Anträgen und Berichten, Gutachten, Antworten auf Abfragen bis zur Unterschriftsreife
  • Unterstützung bei der Koordination und Kommunikation von internationalen Begutachtungen
  • Schnittstelle zur CSSB Geschäftsstelle, der UHH-Verwaltung und weiteren Partnereinrichtungen im CSSB sowie der DESY-Verwaltung einschließlich Terminmanagement für Abteilungsleiter
  • Involvierung in Koordination von Terminen mit der Ministerialebene (BWFGB, BMBF) zu Veranstaltungen, Foren etc.
  • Koordination der Organisation von wissenschaftlichen Veranstaltungen und Konferenzen

Assistenz (15%):

  • Terminmanagement übergreifender Gruppenaktivitäten (Meetings etc.)
  • Erledigung von Korrespondenz des Abteilungsleiters, auch in Englisch
  • Erstellung, Bearbeitung und Archivierung von Dokumenten, Protokollführung
  • Planung und Durchführung von Bestellungen (außerhalb des Laborbedarfs)
  • Organisation und Koordination von Besprechungen, Seminaren, Vorlesungen und Praktika mit dem Studienbüro der UHH
  • Buchung, Organisation und Nachbereitung von Dienstreisen des Abteilungsleiters
  • Betreuung von Mitarbeitern/-innen und Gästen der Abteilung
  • Pflege von Publikations- und Vortragslisten sowie Telefon- und Adresslisten
  • Verwaltung von Urlaubsanträgen und Krankmeldungen
  • administrative Unterstützung der abteilungszugehörigen Cryo-EM und ALFM Core Facilities am CSSB, sowie der Technologieplattform Mikroskopie und Bildanalyse (TP MIA)

Unsere Anforderungen:

  • Bewerber/innen mit abgeschlossenem wissenschaftlichem Hochschulabschluss im Bereich Finanzen oder Management mit sehr gutem organisatorischem Talent sowie entsprechender Berufserfahrung oder Bewerber/innen mit gleichwertiger Qualifikation, fachlichen Fähigkeiten und Erfahrungen sowie Quereinsteiger/innen
  • sichere Deutsch- und Englisch-Kenntnisse in Wort und Schrift
  • hohes Maß an Selbständigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Genauigkeit
  • sehr gute kommunikative und Teamfähigkeiten
  • sicheres, kompetentes Auftreten
  • hohes Maß an Flexibilität
  • sichere EDV-Kenntnisse, schwerpunktmäßig Microsoft Office

Unser Angebot:

  • sehr gute Arbeitsatmosphäre mit vielfältigen Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Zusammenarbeit mit einem hoch motivierten internationalen Team
  • eigenes Büro im Neubau des Centre for Structural Systems Biology (CSSB) auf dem Forschungs-Campus/DESY in Hamburg-Bahrenfeld
  • Vergütung nach TV-AVH (vergleichbar TVöD)

Die Stelle ist zunächst befristet für zwei Jahre und in Vollzeit zu besetzen. Die Vergütung erfolgt gemäß Entgeltgruppe 13 TV-AVH (analog TVöD).

Das Leibniz‐Institut für Virologie fördert die berufliche Gleichstellung aller Geschlechter. Schwerbehinderte werden bei sonst gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.

Wir freuen uns auf Ihre vollständigen und aussagefähigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins bis zum 31.8.2022, bevorzugt per E-Mail oder auf dem Postweg an:

Leibniz-Institut für Virologie (LIV)

Personalabteilung

Martinistraße 52

20251 Hamburg

e-mail: personalabteilung(at)leibniz-liv.de

Rückfragen bitte an Prof. Dr. K. Grünewald (kay.gruenewald(at)cssb-hamburg.de).

www.leibniz-liv.de