14.02.2023

Teamleiter*in Einkauf (w/div/m)

Leibniz-Institut für Naturstoff-Forschung und Infektionsbiologie - Hans-Knöll-Institut (HKI), Jena

Am Leibniz-Institut für Naturstoff-Forschung und Infektionsbiologie – (Leibniz-HKI, www.leibniz-hki.de) erforschen wir die Pathobiologie von Mikroorganismen und untersuchen Targets für die Entwicklung neuer Naturstoff-basierter Wirkstoffe. Zur nachhaltigen Verstärkung der Administration des Leibniz-HKI suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Teamleiter*in Einkauf (w/div/m)

Die Administrationdes Leibniz-HKI versteht sich als Serviceeinrichtung mit kurzen Kommunikationswegen, die umfassende und sachgerechte Unterstützung in allen administrativen Belangen bietet.

Als Team sind wir konsequent service- und prozessorientiert und sehen darin den Schlüssel für eine hohe Qualität, Effizienz und Geschwindigkeit in unseren Verwaltungsabläufen.

Jena bietet als wirtschaftliches Zentrum Thüringens ein attraktives Umfeld im „Grünen Herzen“ Deutschlands mit umfangreichen Freizeit- und Kulturangeboten.

Ihre Aufgaben

  • Eigenverantwortliche Führung des Teams Einkauf mit aktuell sechs Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
  • Sicherstellung der ordnungsgemäßen Abwicklung, Steuerung, Planung, Koordination und Überwachung aller Beschaffungsprozesse des Leibniz-HKI mit einem jährlichen Volumen von ca. 8 Mio. € und 7.000 Beschaffungsvorgängen
  • Mitwirkung in interdisziplinären Projekten

Ihr Profil

  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder ein abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaftslehre, Verwaltungswissenschaften oder Rechtswissenschaften oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Idealerweise gute Kenntnisse im öffentlichen Vergabe- und Vertragsrecht
  • Mehrjährige Berufserfahrung in Bezug auf das Aufgabenfeld, bestenfalls Führungserfahrung
  • Begeisterungsfähigkeit, Kommunikations- und Teamfähigkeit, Durchsetzungsvermögen, gepaart mit Empathie sowie Verhandlungs- und Organisationsgeschick
  • Lösungsorientierte Arbeitsweise
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Routinierter Umgang mit allen MS-Office-Anwendungen

Was wir bieten

  • Eine praxisorientierte und abwechslungsreiche Position mit hervorragenden Zukunftsperspektiven in einem engagierten und innovationsorientierten Team
  • Ein offenes und kollegiales Arbeitsklima
  • Kurze Entscheidungswege
  • Gezielte Fortbildungsangebote
  • Eine Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L, Vollzeit)

Die Position ist zunächst auf zwei Jahre befristet mit der Option auf anschließende Entfristung.

Weitere Informationen

Nils Haußner | +493641 532 1035 | career@leibniz-hki.de

Bewerbung

Das Leibniz-HKI strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen am Personal an und fordert qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Schwer­behinderte Menschen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation bevor­zugt berück­sichtigt.

Bitte reichen Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Arbeitszeugnisse) über das Bewerbungsportal des Leibniz-HKI ein. Die Ausschreibung endet am 30.04.2023, aber die Sichtung der Bewerbung wird fortlaufend durchgeführt.

www.leibniz-hki.de/