03.06.2022

Techniker/in für Medien und IT (m/w/d)

Leibniz-Institut für Bildungsmedien | Georg-Eckert-Institut

Das Leibniz-Institut für Bildungsmedien | Georg-Eckert-Institut (GEI) – Anstalt des öffentlichen Rechts – in Braunschweig sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Techniker/in für Medien und IT (m/w/d)

Die unbefristete Vollzeitstelle wird mit der Entgeltgruppe 10 des Tarifvertrages der Länder (TV-L) vergütet.

Wir sind eine außeruniversitäre Forschungseinrichtung der Leibniz-Gemeinschaft, die Forschung, Forschungsinfrastrukturleistungen und Wissenstransfer im Bereich kulturwissenschaftlich-historischer Bildungsmedienanalyse und -dokumentation eng miteinander verbindet und in hohem Maße international tätig ist. Ein Schwerpunkt unserer Arbeit bilden digitale Bildungsmedien, hierzu nutzen wir ein Digital Lab, in dem wir den kreativen und kritischen Umgang mit digitalen Medien in der Bildung erforschen und vermitteln. Im Digital Lab bieten wir Ihnen einen vielseitigen und abwechslungsreichen Arbeitsplatz, an dem Sie ein breites Spektrum moderner Medientechnik, zum Beispiel Smartboards, iPads, Smartphones, VR-Brillen, Robotik- und Programmier-Kits sowieso Open-Source-Lernsoftware, erwartet.

Welche Aufgaben werden Sie bei uns wahrnehmen?

Ziel der Stelle ist die Installation, Wartung und Betreuung von Medienanlagen, z.B. Geräten und Systemen der Audio- oder Videotechnik sowie Medien- und Informationssystemen am GEI. Ein Schwerpunkt der Tätigkeit liegt im neu eingerichteten Digital Lab des Instituts.

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Konzeption, Installation, Betrieb und Wartung von Mediengeräten, -systemen und -anlagen der Aufnahme- und Wiedergabetechnik sowie der Kommunikationstechnik
  • Installation und Update von IT-Systemen vor Ort sowie Anpassung an die Wünsche der Nutzer/innen
  • Erstellung von Nutzer/innendokumentationen
  • Schulung von Mitarbeiter/innen in der Anwendung der neuen Medien- und Informationssysteme sowie der eingesetzten modernen Lernmittel im Digital Lab
  • Lizenzmanagement der Lernsoftware, Clientmanagement im Lab (Cortado, OPSI)
  • Durchführung von Audio-/Video-Aufnahmen und deren Bearbeitung
  • Übernahme von Aufgaben im technischen Support der Medientechnik
  • technische Vorbereitung von Audio- und Videokonferenzen sowie Betreuung von Veranstaltungen des Instituts

Folgende Anforderungen sollten Sie erfüllen:

  • abgeschlossene Ausbildung oder ein Studium der Fachrichtung Medientechnik bzw. Informations­technik oder eine vergleichbare Qualifikation
  • fundierte Kenntnisse im Bereich aktueller Medientechnik (IP-Kameras, NAS, Konferenztechnik, Videoschnitt- und Bearbeitung etc.)
  • eigenverantwortliches und systematisches Arbeiten, Kommunikationsfähigkeit, Flexibilität und Teamgeist
  • idealerweise verfügen Sie über Erfahrungen im Umgang mit Medientechnik im Bildungsbereich
  • vertiefte Englischkenntnisse

Und das können Sie von uns erwarten:

  • ein renommiertes Forschungsinstitut in der Leibniz-Gemeinschaft
  • einen attraktiven Arbeitsplatz auf dem neuen Georg-Eckert-Campus
  • Ihr Arbeitsort ist in Braunschweig
  • eine kollegiale Arbeitsatmosphäre, direkte Kommunikationswege und flache Hierarchien
  • Mitarbeit in einem engagierten und motivierten Team (vier IT-Admins, ein Azubi)
  • individuelle Arbeitszeitmodelle im Rahmen der geltenden Dienstvereinbarung
  • Förderung Ihrer persönlichen Weiterentwicklung durch kontinuierliche Fort- und Weiterbildungs­maßnahmen
  • Wertschätzung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Bezahlung nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L)
  • 30 Arbeitstage Urlaub im Kalenderjahr sowie am 24.12. und 31.12. übertariflich frei
  • Jahressonderzahlung
  • Zusatzversorgung der VBL (vergleichbar mit Betriebsrenten der Privatwirtschaft)

Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung.

Frauen werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Wir ermöglichen eine flexible Gestaltung der Arbeitszeit unter Berücksichtigung der jeweiligen arbeitsorganisatorischen Situation. Das GEI versteht sich als familienfreundliche Einrichtung und fördert die berufliche Gleichstellung aller Personen. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sowie von Personen mit Zuwanderungsgeschichte werden ausdrücklich begrüßt. Bei gleicher Eignung erhalten Schwerbehinderte den Vorzug. Ein Nachweis über die Behinderung ist in Kopie beizufügen.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige schriftliche Bewerbung ausschließlich elektronisch mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) als zusammenhängende PDF-Datei (max. 9 MB) bis zum 30.6.2022 mit Angabe des Kennwortes: „Medientechnik“ an bewerbung(at)leibniz-gei.de.

Fragen beantwortet gern der Teamleiter Herr Krummel (Tel.: 0531/59099-275, krummel(at)leibniz-gei.de).

www.leibniz-gei.de