05.05.2022

Technische Assistenz (m/w/d)

Leibniz-Institut für Alternsforschung - Fritz-Lipmann-Institut (FLI), Jena

Das Leibniz-Institut für Alternsforschung - Fritz-Lipmann-Institut e.V. (FLI) in Jena ist eine von Bund und dem Bundesland Thüringen gemeinsam finanzierte Forschungseinrichtung in der Leibniz-Gemeinschaft.

Die international beachteten, hochkompetitiven Forschungsaktivitäten des FLI sind auf die biomedizinischen Ursachen des Alterns ausgerichtet. Wissenschaftler/innen aus über 40 Ländern erforschen die molekularen Grundlagen des Alterns und der Entstehung von alternsassoziierten Erkrankungen. Ziel ist es, die Basis für neue Therapieansätze zu schaffen, um die Gesundheit im Alter zu verbessern.

Die Forschungsgruppe Stammzellalterung von Prof. Dr. Karl Lenhard Rudolph beschäftigt sich mit den Ursachen, Prozessen und Folgen der Stammzellalterung. Das Labor arbeitet mit molekularbiologischen, biochemischen und zellbiologischen Methoden sowie verschiedenen genetisch veränderten Tiermodellen (Maus).

Zur Unterstützung der Labororganisation wird baldmöglichst eine

Technische Assistenz (m/w/d)

gesucht.

Ihre Aufgaben:

  • Labororganisation, Budgetplanung und -verwaltung, sowie Bestellwesen von Labormaterialien
  • Anwenden und Protokollierung von molekularbiologischen, zellbiologischen und genetischen Techniken und Methoden
  • Mitwirken bei tierexperimentellen Arbeiten, inklusive Scoring
  • Unterstützung in der Organisation der tierexperimentellen Arbeit der Forschungsgruppe
  • Dokumentation der Ergebnisse im elektronischen Laborbuch

Ihr Profil:

  • Ausbildung BTA, Biologielaborant/in oder ähnlich
  • Sachkundenachweis FELASA B erforderlich
  • Berufserfahrung in Forschungslabor mit molekularbiologschen, genetischen und tierexperiementellen Tätigkeiten
  • Deutsch- und Englischkenntnisse

Wenn Sie Interesse an unseren

Forschungsthemen haben, hochmotiviert und flexibel sind und gern in einem internationalen Team arbeiten - Dann bewerben Sie sich hier https://jobs.leibniz-fli.de/y7w42.

Wir bieten:

  • ein interessantes Aufgabengebiet in einem internationalen Arbeitsumfeld
  • Arbeitsvertrag entspr. Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L), Vollzeit/Teilzeit, befristet zur
  • Mutterschafts- und Elternzeitvertretung bis vorr. August 2023
  • Vergütung entsprechend TV-L je nach Qualifikation und Erfahrung; attraktive betriebliche Altersvorsorge
  • flexible Arbeitszeitmodelle, ein familienfreundliches Arbeitsumfeld sowie verschiedene Qualifizierungsmöglichkeiten

www.leibniz-fli.de