15.06.2020

Technische Koordination (Histologie/Konfokalmikroskopie) (m/w/div)

Museum für Naturkunde - Leibniz-Institut für Evolutions- und Biodiversitätsforschung (MfN), Berlin

Unsere Mission: Wir erforschen das Leben und die Erde im Dialog mit den Menschen.

Das Museum für Naturkunde Berlin (MfN) ist ein exzellentes und integriertes Forschungsmuseum der Leibniz-Gemeinschaft mit internationaler Ausstrahlung und global vernetzter Forschungsinfrastruktur. Es ist auf drei eng miteinander verzahnten Feldern tätig: der sammlungsgestützten Forschung, der Sammlungsentwicklung und -erschließung und der forschungsbasierten Öffentlichkeits- und Bildungsarbeit.

Bezeichnung: technische Koordination (Histologie/ Konfokalmikroskopie) (m/w/div)
Arbeitszeit: Vollzeit
Befristung: Zum nächstmöglichen Zeitpunkt, unbefristet
Entgeltgruppe: E10 TV-L
Kennziffer: 57/2020

Aufgaben:

  • Technische Koordination und methodische Weiterentwicklung der histologischen und immunhistochemischen Labore inklusive des konfokalen Laserscanmikroskops
  • Beteiligung am Forschungsbetrieb und Mitarbeit an Publikationen und Präsentationen
  • Einführung, Ausbildung und Training von neuen Nutzern der histologischen und immunhistochemischen Labore und der dazugehörigen Mikroskope
  • Vertretung der technischen Betreuung „Elektronenmikroskopie“ im Bedarfsfall
  • Beteiligung an der Planung und Durchführung von Drittmittelprojekten
  • Konservatorische und restaurative Arbeiten an historischen Mikropräparaten der Museumssammlungen
  • Beteiligung an der Tierpflege im Bedarfsfall

Anforderungen:

  • Erfahrung in der Bearbeitung wissenschaftlicher Fragestellungen und der Aufbereitung wissen-schaftlicher Ergebnisse für Publikationen und Präsentationen, erworben durch ein Studium der Biologie (mindestens MSc) oder eine abgeschlossene MTA- oder BTA-Ausbildung mit anschließender mehrjähriger Berufserfahrung in den genannten höherwertigen Tätigkeiten
  • Hervorragende Kenntnisse in der histologischen Präparation und der immunhistochemischen Probenaufbereitung
  • Sehr gute Kenntnisse im Umgang mit high-tech Lichtmikroskopen (inkl. Konfokalmikroskopie)
    und Kenntnisse in der Probenvorbereitung für elektronenoptische Verfahren
  • Biologisches-anatomisches Grundverständnis
  • Vertiefte Kenntnisse in der speziellen Präparation schwieriger Objekte in der Histologie (Organismen mit Außen- und/ oder Innenskeletten)
  • Erfahrung in der Pflege, Aufbewahrung und Restauration von mikroskopischen Präparaten
  • Versierter Umgang mit computergestützter Dokumentation und Gerätebedienung
  • Sehr gute Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch
  • Aufgeschlossenheit und Teamfähigkeit in einem internationalen Forschungsumfeld

Hinweise:

Zur Sicherung der Gleichstellung sind Bewerbungen qualifizierter Frauen besonders willkommen. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) bis zum 26.7.2020 bevorzugt über unser Online-Bewerbungsportal.

Für Auskünfte zum Bewerbungsverfahren wenden Sie sich bitte an recruiting@mfn.berlin.

Weitere Informationen

Datenschutz:

Mit dem Versenden Ihrer Bewerbung stellen Sie uns Ihre Informationen zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Bewerbung, durch das Museum für Naturkunde zur Verfügung. Ihre Daten werden dabei jederzeit streng vertraulich behandelt. Nach dem Eingang Ihrer Bewerbungsunterlagen werden diese in unserer Datenbank erfasst. Ihre Daten werden auf unserem Server gespeichert. Dabei beachten wir die Vorschriften der Datenschutzgesetze.

Informationen über den Umgang mit Bewerberdaten am MfN

und 

Datenschutzerklärung für die Website des MfN

Familienpolitik:

Das Naturkundemuseum Berlin hat sich die Förderung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie zum Ziel gesetzt und wurde hierfür mit dem Zertifikat zum audit berufundfamilie der audit berufundfamilie gGmbH - eine Initiative der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung - ausgezeichnet.

Weiterführende Informationen finden Sie unter: https://www.naturkundemuseum.berlin/de/jobs-und-karriere/arbeiten-am-museum-fuer-naturkunde/audit-berufundfamilie

www.naturkundemuseum.berlin