30.07.2019

Technische Mitarbeiterin/Technischen Mitarbeiter (w/m/d)

Leibniz-Institut für Kristallzüchtung (IKZ), Berlin

Das Leibniz-Institut für Kristallzüchtung (IKZ) ist eine der führenden Einrichtungen auf dem Gebiet des Wachstums und der Züchtung von kristallinen Festkörpern. Diese spielen u.a. in der Photovoltaik, der Mikro-, Opto- und Leistungselektronik, der Sensorik, Optik und Lasertechnik eine grundlegende Rolle. Die Forschungsthemen reichen dabei von der Grundlagenforschung bis hin zu industriell einsetzbaren Züchtungsverfahren. Das IKZ wird rechtlich vertreten durch den Forschungsverbund Berlin e.V.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Technische Mitarbeiterin/Technischen Mitarbeiter (w/m/d)

Aufgabengebiet:

  • Durchführung und Dokumentation von Säge- und Polierarbeiten an Halbleiterkristallen
  • Durchführung und Dokumentation von Kristallzüchtungsprozessen nach Vorgabe
  • Inspektion von Halbleiterkristallen und -scheiben (z.B. mittels Lichtmikroskop)
  • Mitarbeit bei der Weiterentwicklung von Bearbeitungs- und Züchtungsprozessen
  • Erstellung von Berichten an die Arbeitsgruppen- und Sektionsleitung
  • Durchführung bzw. Betreuung von Wartungsarbeiten an den Laborgeräten
  • Bestellung von Betriebsmitteln und Organisation der Lagerhaltung
  • Sicherstellung der Arbeitssicherheit in den Laborräumen

Voraussetzungen:

  • abgeschlossene Ausbildung in einem technisch-handwerklichen Berufsfeld (z. B. Dreher und Fräser, Werkzeugmechaniker, Feinpolierer)
  • idealerweise Techniker-Ausbildung in einem technisch-handwerklichen Berufsfeld (Industrie/Werkzeug/Zerspanungsmechaniker, Industriekeramiker, Mechatroniker)
  • handwerkliches Geschick
  • Berufserfahrung in einem technisch-handwerklichen Betrieb
  • grundlegende EDV Kenntnisse
  • Zuverlässigkeit, Flexibilität und Eigenmotivation

Für fachliche Auskünfte steht Ihnen Herr Dr. Thomas Straubinger, thomas.straubinger(at)ikz-berlin.de, gern zur Verfügung.

Die Stelle ist zu nächst für zwei Jahre befristet und wird nach dem öffentlichen Tarifrecht TVöD Bund vergütet. Das Leibniz-Institut für Kristallzüchtung strebt die Erhöhung des Frauenanteils an. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Für weibliche und männliche Bewerber besteht Chancengleichheit. Das Leibniz-Institut für Kristallzüchtung unterstützt aktiv die Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich mit Motivationsschreiben, Lebenslauf und allen relevanten Zeugnissen bis zum 31.8.2019. Dazu gehen Sie auf unserer Homepage auf Stellenangebote/Jobs und klicken dort auf diese Ausschreibung und dann auf „Online Bewerben“. Bitte übermitteln Sie uns auf diesem Wege Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!       

www.ikz-berlin.de