10.01.2023

Technische*n Assistent*in (BTA, MTA, Biologielaborant*in)

Deutsches Primatenzentrum GmbH - Leibniz-Institut für Primatenforschung (DPZ), Göttingen

Die Deutsches Primatenzentrum GmbH (DPZ) – Leibniz-Institut für Primatenforschung in Göttingen betreibt Grundlagenforschung auf den Gebieten der Primatenbiologie, der Infektionsforschung und der Neurowissenschaften. Sie unterhält vier Freilandstationen und ist Kompetenz- und Referenzzentrum für Forschung an und mit Primaten. Das DPZ ist eine der 97 Forschungs- und Infrastruktureinrichtungen der Leibniz-Gemeinschaft.

In der Serviceeinheit Pathologie ist im Bereich Histologie zum 01.06.2023 die Stelle für eine*n

Technische*n Assistent*in (BTA, MTA, Biologielaborant*in)

zu besetzen. Die Stelle ist zunächst auf ein Jahr befristet und teilzeitgeeignet.

Das Aufgabenfeld umfasst das Zuschneiden von Gewebeproben, Arbeiten am Mikrotom sowie die Durchführung von Spezial- und immunhistochemischen Färbungen in einem apparativ modern eingerichteten Labor.

Erwünscht sind sehr gutes allgemeines Fachwissen, Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und die Fähigkeit zu eigenständigem Arbeiten. Praktische Erfahrung im Bereich Histologie ist vorteilhaft, aber nicht Voraussetzung.

Wir bieten Ihnen ein angenehmes Arbeitsumfeld, moderne Arbeitsausstattung, flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten, anteilig die Möglichkeit zu mobilem Arbeiten sowie Weiterbildungsmöglichkeiten.

Die Anstellung am DPZ erfolgt in Anlehnung an die Regeln des öffentlichen Dienstes. Die Eingruppierung erfolgt nach TV-L, mit VBL Altersvorsorge. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Wir bitten Sie, bereits in der Bewerbung auf eine Schwerbehinderung hinzuweisen.

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte bis zum 28.02.2023 unter dem oben angegebenen Kennwort mit den üblichen Unterlagen an die Deutsches Primatenzentrum GmbH –

Leibniz-Institut für Primatenforschung – Personalstelle - Kellnerweg  4 - 37077 Göttingen oder per E-Mail an bewerbung(at)dpz.eu.

Weitere Auskünfte über das DPZ erhalten Sie unter http://www.dpz.eu oder telefonisch unter 0551 / 3851-105.