02.11.2022

Tierärztin/Tierarzt (m/w/d)

Deutsches Primatenzentrum GmbH - Leibniz-Institut für Primatenforschung (DPZ), Göttingen

Die Deutsches Primatenzentrum GmbH (DPZ) – Leibniz-Institut für Primatenforschung in Göttingen betreibt Grundlagenforschung auf den Gebieten der Primatenbiologie, der Infektionsforschung und der Neurowissenschaften. Sie unterhält vier Freilandstationen und ist Kompetenz- und Referenzzentrum für Forschung an und mit Primaten. Das DPZ ist eine der 97 Forschungs- und Infrastruktureinrichtungen der Leibniz-Gemeinschaft.

In der Forschungsplattform Degenerative Erkrankungen suchen wir eine/n

Tierärztin/Tierarzt (m/w/d)

zunächst befristet für die Dauer von 2 Jahren. Die Stelle ist langfristig verfügbar und kann sofort besetzt werden. Die Stelle ist teilzeitgeeignet.

Die Plattform Degenerative Erkrankungen hat ihre wissenschaftlichen Schwerpunkte in der Entwicklung humanmedizinisch relevanter Tiermodelle, in der Etablierung und Anwendung pluripotenter Stammzellen sowie in der Erforschung der embryonalen Entwicklung der Primaten.

Die primäre Aufgabe der Stelleninhaberin/des Stelleninhabers ist, die tiermedizinischen und tierexperimentellen Aspekte unserer Forschungsprojekte im Verbund mit der Arbeitsgruppe, zu der auch ein weiterer Tierarzt gehört, zu bearbeiten. Dabei liegt der Schwerpunkt derzeit auf einem translationalen Kooperationsprojekt, in dem es um die Entwicklung eines genetisch modifizierten Tiermodells für die präklinische Testung einer Gentherapie geht.

Erwartet werden neben guten fachlichen Qualifikationen Interesse an und Offenheit für tierexperimentelle Forschung, Freude an der Arbeit in einem internationalen Team, die Fähigkeit zur Organisation und Zusammenarbeit mit Kooperationspartner*innen sowie Sorgfalt im Hinblick auf tiermedizinische und wissenschaftliche Dokumentation. Erwartet werden ferner zeitliche Flexibilität und gute Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache. Vertiefte Kenntnisse der Reproduktionsbiologie und / oder der Embryologie sowie FELASA-Qualifikationen sind von Vorteil, aber keine Voraussetzung für eine erfolgreiche Bewerbung.

Die Anstellung am DPZ erfolgt in Anlehnung an die Regeln des öffentlichen Dienstes. Die Eingruppierung erfolgt nach TV-L. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Wir bitten Sie, bereits in der Bewerbung auf eine Schwerbehinderung hinzuweisen.

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte bis zum 31.12.2022 unter dem Kennwort „Degenerative Erkrankungen“ mit den üblichen Unterlagen an die Deutsches Primatenzentrum GmbH – Leibniz-Institut für Primatenforschung – Personalstelle - Kellnerweg  4 - 37077 Göttingen oder per E-Mail an bewerbung(at)dpz.eu. Weitere Auskünfte über das DPZ erhalten Sie unter http://www.dpz.eu  oder telefonisch unter 0551 / 3851-132.

https://www.dpz.eu/de/startseite.html