26.07.2019

Tierarzt (w/m/d)

Leibniz-Institut für Alternsforschung - Fritz-Lipmann-Institut (FLI), Jena

Das Leibniz-Institut für Alternsforschung - Fritz-Lipmann-Institut e.V. (FLI) in Jena ist eine von Bund und Ländern gemeinsam finanzierte Forschungseinrichtung in der Wissenschaftsgemeinschaft Gottfried Wilhelm Leibniz e.V. Die international beachteten, hochkompetitiven Forschungsaktivitäten des FLI sind auf die biomedizinischen Ursachen des Alterns ausgerichtet. Wissenschaftler/innen aus über 40 Ländern erforschen die molekularen Grundlagen des Alterns und der Entstehung von alternsassoziierten Erkrankungen. Ziel ist es, die Basis für neue Therapieansätze zu schaffen, um die Gesundheit im Alter zu verbessern (www.leibniz-fli.de).

Zur Unterstützung der Tierhaltungen Maus und Fisch bei der tierschutzgerechten Umsetzung der Aufgaben in der Versuchstierhaltung suchen wir baldmöglichst eine/n

Tierarzt (w/m/d)

Ihre Aufgaben

  • medizinische Versorgung der Versuchstiere
  • Gesundheitsmonitoring des Versuchstierbestandes
  • Beratung bei Import und Export von Tieren, Hygienemanagement
  • Unterstützung der Tierhausleitungen hinsichtlich Tiergesundheit und Hygienestatus
  • histopathologische Beratung und Schulung des wissenschaftlichen Personals
  • Führung der Tierärztlichen Hausapotheke
  • Zusammenarbeit mit den Tierschutzbeauftragten und Behörden
  • Fortbildung von tierpflegerischem Personal in tierschutzrelevanten Themen

Ihr Profil

  • Studium der Veterinärmedizin und vet. med. Approbation
  • sehr gute deutsche und englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift, sowie sehr gute Kommunikationsfähigkeit
  • wünschenswert, aber nicht Voraussetzung: FELASA B Qualifikation
  • versuchstierkundliche Expertise sowie Erfahrung mit verschiedenen Haltungsformen
  • Kenntnisse über Krankheitserreger und Gesundheitsüberwachungsprogramme

Wir erwarten ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und Motivation, sowie eine proaktive und selbstständige Arbeitsweise.

Wir bieten

  • ein internationales Arbeitsumfeld und eine professionelle Einarbeitung  in einem motivierten Team
  • Arbeitsvertrag entsprechend Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L), zunächst befristet für zwei Jahre mit langfristiger Perspektive
  • Vergütung nach TV-L bis Entgeltgruppe 14, je nach Qualifikation und Erfahrung; attraktive betriebliche Altersvorsorge
  • flexible Arbeitszeitmodelle, ein familienfreundliches Arbeitsumfeld sowie verschiedene Qualifizierungsmöglichkeiten

Bewerbung

Bitte senden Sie uns Ihre ausführlichen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Job-ID 1920 bis zum 15.9.2019 zu.

Per Email: jobs(at)leibniz-fli.de als single-pdf Dokument              

Per Post:
Leibniz-Institut für Alternsforschung Fritz-Lipmann-Institut e.V. (FLI), Personalabteilung, Beutenbergstraße 11, 07745 Jena 

www.leibniz-fli.de