04.01.2021

Verantwortliche/r für Kommunikation (m/w/d)

Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik (IPN), Kiel

In der Abteilung Fachbezogener Erkenntnistransfer am IPN – Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik ist vom 15.2.2021 an (oder später) die Stelle einer/eines

Verantwortlichen für Kommunikation (m/w/d)

für die Abteilung Fachbezogener Erkenntnistransfer

(100%)

befristet auf zunächst zwei Jahre zu besetzen. Die Eingruppierung erfolgt bei entsprechenden Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 13 TV-L. Dienstorte sind die Humboldt-Universität zu Berlin und das IPN in Kiel.

Ihre Aufgaben

Sie entwickeln in enger Abstimmung mit der Abteilungsleitung und der an die Abteilung angeschlossenen Geschäftsstelle des Deutschen Zentrums für Lehrerbildung Mathematik (DZLM) eine Strategie für die Kommunikation der Abteilung und des DZLM. Sie sind für die Umsetzung der Strategie sowie für die externe und interne Kommunikation der Abteilung verantwortlich.

Ihre Aufgaben im Einzelnen sind:

  • Entwicklung einer Strategie für die interne und externe digitale Kommunikation des DZLM und der Abteilung
  • zielgruppengerechte Aufbereitung von Forschungsergebnissen und Produkten für Bildungspraxis, Öffentlichkeit und Bildungssteuerung
  • redaktionelle Betreuung DZLM-Webseite und Social-Media-Kanäle
  • Monitoring und Erfolgskontrolle der (Online-)Kommunikation
  • Konzeption und Produktion von Multimediaprodukten
  • Entwicklung und Umsetzung der internen Kommunikation des DZLM
  • Verfassen von Pressemitteilungen
  • Konzeption und Betreuung von Veranstaltungen

Ihr Profil

Erforderlich sind:

  • abgeschlossenes einschlägiges Hochschulstudium (Master oder Diplom) z.B. geistes-, sozialwissenschaftliches, kommunikations- oder medienwissenschaftliches Fach
  • sehr gute Kenntnisse der modernen Kommunikationstechnologien
  • Erfahrung in der medien- und zielgruppengerechten Aufbereitung komplexer Themen
  • Erfahrung mit der redaktionellen und technischen Erstellung von Multimediaprodukten

Wünschenswert sind:

  • Erfahrung in relevanten Feldern der (digitalen) Kommunikation, möglichst im Bereich der Wissenschaftskommunikation
  • eine selbständige, strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • großes Interesse an den fachlichen Inhalten der Abteilung (Fachdidaktiken)
  • Kommunikationsstärke, proaktives Handeln, Freude an Teamarbeit

Sie fühlen sich angesprochen?

Dann senden Sie bitte Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Nachweise über die geforderten Qualifikationen) als ein PDF-Dokument bis zum 31.1.2021 per Mail an die Personalabteilung des IPN, bewerbung(at)leibniz-ipn.de.

Nur Bewerbungen mit vollständigen Unterlagen können berücksichtigt werden. Auf die Vorlage von Lichtbildern/Bewerbungsfotos verzichten wir ausdrücklich und bitten daher, hiervon abzusehen.

Bei inhaltlichen Rückfragen wenden Sie sich bitte an Herrn Dr. Thomas Lange, thomas.lange(at)dzlm.de.

www.leibniz-ipn.de