07.06.2021

Web Entwickler/in (m/w/d)

Leibniz-Institut für Bildungsverläufe (LIfBi), Bamberg

Am Leibniz-Institut für Bildungsverläufe e.V. ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle in Teilzeit (je nach Qualifikation max. TV-L E10, 50%) und zunächst befristet für zwei Jahre zu besetzen:

Web Entwickler/in (m/w/d)

Das Leibniz-Institut für Bildungsverläufe e. V. (LIfBi) ist eine rechtlich eigenständige Infrastruktureinrichtung der empirischen Bildungsforschung und An-Institut der Otto-Friedrich-Universität Bamberg. Zuständig ist das LIfBi insbesondere für die Durchführung des Nationalen Bildungspanels (NEPS). Die zentrale Aufgabe dieses langfristigen Projekts ist die Bereitstellung von repräsentativen Daten zu Kompetenzentwicklung und Bildungsverläufen in Deutschland.

Ihr Arbeitsumfeld:

Sie arbeiten in einem Team von rund 200 Beschäftigten mit wissenschaftlichem oder nicht-wissenschaftlichem Arbeitsschwerpunkt am Standort Bamberg. Ihr Aufgabengebiet umfasst die Weiterentwicklung von Softwareprodukten im Kontext des Forschungsdatenlebenszyklus. Neben entsprechenden Entwicklungs- und Implementierungsaufgaben liegt ein weiterer Schwerpunkt im Bereich der Anforderungsanalyse und Abhnahmetests neuer Softwareprodukte.

Ihre Aufgabenbereiche:

  • Anforderungsanalyse
  • Systemarchitektur und Design
  • Programmierung, Auslieferung, Einsatz und Wartung
  • Integrations- und Systemtests

Ihre Voraussetzungen:

  • abgeschlossene Hochschulausbildung (Bachelor, FH-Diplom) in einem einschlägigen Fachgebiet (z. B. Informatik, Medieninformatik, Mediendesign) oder
  • erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als Fachinformatiker/in Fachrichtung Anwendungsentwicklung, oder vergleichbar und mehrjährige einschlägige Berufserfahrung
  • sehr gute Kenntnisse in Webentwicklung (HTML, CSS, Javascript)
  • gute Kenntnisse in Softwareprogrammierung (Frontend und Backend)
  • Interesse am Entwickeln und Ausprobieren neuer Softwarelösungen inkl. der Implementierung von Schnittstellen, Framework, Webtechnologie
  • gute Englischkenntnisse (Konversation mit Nutzern und fachspezifisch)

Wir bieten:

  • eine Beschäftigung in einem spannenden und wachsenden Tätigkeitsfeld
  • Einarbeitung in ein Thema, das zunehmend im Fokus öffentlicher Aufmerksamkeit steht
  • flexible Arbeitszeiten in einem angenehmen Arbeitsumfeld
  • eine betriebliche Altersversorgung mit Entgeltumwandlung bei der VBLU

Das LIfBi legt besonderen Wert auf die Gleichstellung von Frauen und Männern. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bei inhaltlichen Fragen wenden Sie sich bitte an: Dr. Christian Matyas (+49 951 863-3482, christian.matyas(at)lifbi.de)

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen und vollständigen Unterlagen senden Sie bitte bis 30.06.2021 unter Angabe des Betreffs "Web Entwickler" über unser Onlineformular. Spätestens sechs Monate nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten gelöscht.

Weitere Informationen finden Sie unter www.lifbi.de.