21.06.2022

Wissenschaftler/in im Bereich Virusdiagnostik (m/w/d)

Deutsches Primatenzentrum GmbH - Leibniz-Institut für Primatenforschung (DPZ), Göttingen

Die Deutsches Primatenzentrum GmbH (DPZ) – Leibniz-Institut für Primatenforschung in Göttingen betreibt Grundlagenforschung auf den Gebieten der Primatenbiologie, der Infektionsforschung und der Neurowissenschaften. Sie unterhält vier Freilandstationen und ist Kompetenz- und Referenzzentrum für Forschung an und mit Primaten. Das DPZ ist eine der 97 Forschungs- und Infrastruktureinrichtungen der Leibniz-Gemeinschaft.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt, zunächst befristet auf zwei Jahre mit Option auf Entfristung in der Sektion Infektionsforschung eine/n

Wissenschaftler/in im Bereich Virusdiagnostik (m/w/d)

Die Stelle ist teilzeitgeeignet.

Aufgaben:

Sie führen existierende primatenspezifische Diagnostik durch, halten diese auf dem aktuellen wissenschaftlichen Stand und entwickeln neue diagnostische Tests. Mit ca. 50% Ihrer Arbeitszeit übernehmen Sie außerdem die Funktion des/der Beauftragten des DPZ für biologische Sicherheit. Hier betreuen Sie in Kooperation mit den Laborleitungen gemäß den gesetzlichen Vorgaben den Themenbereich Biologische Sicherheit und Gentechnik am DPZ.

Voraussetzungen:

Sie haben ein Studium der Biologie, Biochemie, Human- oder Veterinärmedizin abgeschlossen. Eine Promotion im biomedizinischen Bereich oder vergleichbare Qualifikationen sind wünschenswert, ebenso wie Erfahrungen in der Virologie und der molekularen Diagnostik. Für die Stelle als Beauftragte/r für biologische Sicherheit ist eine mindestens dreijährige Tätigkeit auf dem Gebiet der Gentechnik, insbesondere der Mikrobiologie, der Zellbiologie, der Virologie oder der Molekularbiologie erforderlich.

Wir bieten:

Am DPZ erwartet Sie ein facettenreiches Arbeiten und ein kollegiales Miteinander im internationalen Team mit Labor- und Projektleitungen sowie weiteren Beauftragten. Wir bieten die Möglichkeit für anteiliges mobiles Arbeiten und unterstützen bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Die Anstellung am DPZ erfolgt in Anlehnung an die Regeln des öffentlichen Dienstes. Die Eingruppierung erfolgt nach TV-L. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Wir bitten Sie, bereits in der Bewerbung auf eine Schwerbehinderung hinzuweisen.

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte bis zum 15.7.2022 unter dem oben angegebenen Kennwort mit den üblichen Unterlagen an die Deutsches Primatenzentrum GmbH – Leibniz-Institut für Primatenforschung – Personalstelle - Kellnerweg  4 - 37077 Göttingen oder per E-Mail an bewerbung(at)dpz.eu.

Weitere Auskünfte über das DPZ erhalten Sie unter http://www.dpz.eu oder telefonisch unter 0551/3851-105.