04.10.2022

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d) in Data Science und Machine Learning

GESIS - Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften (GESIS), Mannheim

GESIS – Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften ist eine von Bund und Ländern finanzierte, international tätige sozialwissenschaftliche Einrichtung der Leibniz-Gemeinschaft.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Standort Köln in der Abteilung Computational Social Science (CSS) eine*n

Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (Postdoc) in Data Science und Machine Learning

(Entgeltgruppe 13 TV-L, 100% Arbeitszeit, zunächst für 4 Jahre befristet mit Möglichkeit auf Entfristung)

Computational Social Science (CSS) stellt einen neuen Bereich der Wissenschaft dar, in dem soziokulturelle Phänomene mit Hilfe von neuartigen Datentypen und Technologien untersucht werden.

Der/die Stelleninhaber*in wird mit führenden Forschenden zusammen an der Verbesserung von computergestützten Methoden zur Beantwortung sozialwissenschaftlicher Fragestellungen arbeiten. Dies beinhaltet die Evaluierung der Aussagekraft, Zuverlässigkeit und Fairness von computergestützten Forschungspipelines zur Messung sozialwissenschaftlicher Phänomene. Der Fokus dieser Stelle liegt auf der Entwicklung, Bewertung und Anwendung von Machine Learning und Data Science Methoden, speziell für große Datenmengen menschlichen Verhaltens aus Sozialen Medien oder Sensoren. Erfahrung mit Deep Learning Frameworks wie TensorFlow, Keras, and PyTorch ist nicht zwingend notwendig, aber ein Plus. CSS hat sich Open Science verschrieben und der/die ideale Kandidat*in wünscht sich zu reproduzierbarer Forschung beizutragen.

Ihr Aufgabengebiet:

  • Anwendung von Data Science und Machine Learning Methoden um den State of the Art im Bereich Computational Social Science voranzutreiben
  • Eingehen auf die Herausforderungen von Sozialwissenschaftler*innen welche bei der Analyse von großen Mengen von digitalen Verhaltensdaten entstehen
  • Veröffentlichungen in renommierten internationalen Konferenzen und Journals
  • Verbreiten der Arbeit und Ergebnisse via Guidelines, Open Science Material und Implementierungen

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene (oder kurz bevorstehende) Promotion in Machine Learning, Data Science, oder einer verwandten Disziplin
  • Expertise in der Entwicklung neuer Methoden für Machine Learning, nachgewiesen durch Publikationen in internationalen Journals und Konferenzen oder ein herausragendes Projektportfolio
  • Erfahrung in der computergestützten Analyse sozialwissenschaftlicher Phänomene
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift und sicher in der Vermittlung von Forschungsergebnissen außerhalb des Feldes
  • Fähigkeiten in der Planung und Führung von Forschungsprojekten in interdisziplinären Teams

Wir bieten:

  • Ein internationales und interdisziplinäres Arbeitsumfeld mit einer freundlichen und kollegialen Atmosphäre
  • Flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit von bis zu 60% mobilem Arbeiten innerhalb von Deutschland
  • Sehr gute Bedingungen für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie u.a. durch Zuschüsse zur Betreuung von nicht schulpflichtigen Kindern
  • Ganzheitliches Betriebliches Gesundheitsmanagement und die vergünstigte Teilnahme am Sportprogramm der Universität Köln
  • Großzügige Förderung Ihrer Altersvorsorge in Form einer Direktversicherung
  • Förderung Ihrer Kompetenzen durch Weiterbildungsmaßnahmen

Für weitere Informationen zu den Aufgabengebieten wenden Sie sich gerne an Dr. David Schoch per E-Mail. Bei Fragen zum Bewerbungsprozess steht Ihnen Franca Tosetti per E-Mail zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich gerne über unser Online-Bewerbungsportal. Bewerbungen werden bis zur Besetzung der Stelle entgegengenommen.

Die Kennziffer lautet: CSS-81.

https://www.gesis.org/home