12.05.2022

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (PostDoc) (m/w/d)

GESIS - Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften (GESIS), Mannheim

GESIS – Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften ist eine von Bund und Ländern finanzierte, international tätige sozialwissenschaftliche Einrichtung der Leibniz-Gemeinschaft.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Standort Mannheim in der Abteilung Data and Research on Society im Team Social Surveys eine/n

Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (PostDoc) (m/w/d)

Umfragen und Digitale Verhaltensdaten

(Entgeltgruppe 13 TV-L, 100% Arbeitszeit, befristet auf vier Jahre)

Die Beschreibung und Analyse aktueller gesellschaftlicher Entwicklungen ist eine Kernaufgabe der Sozialwissenschaften. Die Abteilung Data and Research on Society (DRS) unterstützt die Sozialforschung bei dieser Aufgabe, indem sie umfassende Daten und Tools zur Beschreibung und Analyse des sozialen Wandels bereitstellt. Im Team Social Surveys werden große Umfrageprogramme wie z.B. der ALLBUS (Allgemeine Bevölkerungsumfrage der Sozialwissenschaften) oder die deutsche Teilstudie des ESS (European Social Survey) durchgeführt.

GESIS richtet sich strategisch neu aus und wächst: Digitale Verhaltensdaten (DVD) werden zukünftig ein weiterer Schwerpunkt unserer Aktivitäten sein. Ziel ist der abteilungsübergreifende Aufbau neuer Erhebungs-, Aufbereitungs-, Analyse- und Archivierungsinfrastrukturen sowie die Forschung zu aktuellen gesellschaftspolitischen Themen mit neuen Datentypen und Methoden.

Ihr Aufgabengebiet:

  • Entwicklung und Umsetzung eines Konzepts zur Verlinkung und Ergänzung der großen Umfrageprogramme der Abteilung DRS mit digitalen Verhaltensdaten, in enger Zusammenarbeit mit Kolleg/innen innerhalb und außerhalb des Instituts
  • Mitarbeit in den Erhebungsprozessen der großen Umfrageprogramme der Abteilung DRS
  • Forschung mit DVD- und Umfragedaten
  • aktive Mitwirkung in Forschungsnetzwerken, u.a. durch die Publikation und Präsentation der Ergebnisse in der Fachliteratur und auf internationalen Konferenzen

Ihr Profil:

  • überdurchschnittlich abgeschlossene Promotion in quantitativen empirischen Sozialwissenschaften (z.B. Soziologie, Politikwissenschaft, Psychologie) oder einem verwandten Fach (z.B. Data Science).
  • Erfahrung im Bereich digitale Verhaltensdaten/Big Data (z.B. Webscraping oder automatisierte Textanalyse) oder im Bereich quantitativer Datenerhebungen sowie die Bereitschaft zur Weiterqualifizierung in diesen Bereichen
  • Interesse an quantitativer empirischer Forschung und Erfahrung in der Erstellung wissenschaftlicher Publikationen in (internationalen) Fachzeitschriften (veröffentlicht oder in Vorbereitung)
  • sehr gute Kenntnisse im Umgang mit Statistikprogrammen (z.B. R oder Python) sowie sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift (mindestens Sprachniveau C1)
  • ausgeprägte Team-, Kommunikations- und Organisationsfähigkeit sowie eine selbständige und proaktive Arbeitsweise

Wir bieten:

  • ein inspirierendes interdisziplinäres Forschungsumfeld sowie die spannende Aufgabe, beim Aufbau eines neuen Schwerpunkts zu digitalen Verhaltensdaten aktiv und prägend mitzuwirken
  • flexible Arbeitszeiten und Möglichkeit zu mobilem Arbeiten innerhalb von Deutschland
  • sehr gute Bedingungen für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie u.a. durch Zuschüsse zur Betreuung von nicht schulpflichtigen Kindern
  • ganzheitliches Betriebliches Gesundheitsmanagement und die vergünstigte Teilnahme am Sportprogramm der Uni
  • großzügige Förderung Ihrer Altersvorsorge in Form einer Direktversicherung
  • Förderung Ihrer Kompetenzen durch Weiterbildungsmaßnahmen

Für weitere Informationen zu den Aufgabengebieten wenden Sie sich bitte per E-Mail an Oshrat Hochman, PhD. Bei Fragen zum Bewerbungsprozess steht Ihnen Michaela Schwarzhaupt zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich bitte bis einschließlich 02.06.2022 über unser Online-Bewerbungsportal.

Die Kennziffer lautet DRS-12.

www.gesis.org