23.06.2022

Wissenschaftliche/r Referent/in für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit in Vollzeit (w/m/d)

Leibniz-Institut für Virologie (LIV), Hamburg

Das Leibniz-Institut für Virologie (LIV; ehemals HPI), ist eine selbständige Forschungseinrichtung für biomedizinische Grundlagenforschung und nimmt als Stiftung bürgerlichen Rechts und Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft national und international eine Spitzenstellung ein.

Wir suchen schnellstmöglich eine/n motivationsstarke/n, service- und teamorientierte/n

Wissenschaftliche/n Referent/in für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit in Vollzeit (w/m/d)

Ihre Aufgaben:

  • Verfassen von News- und Pressemitteilungen, des LIV-Newsletters und von Informationsschriften
  • Organisation, Koordination und Pflege aller Pressekontakte
  • Inhaltliche Konzeption und Pflege des LIV-Internetauftritts (www.leibniz-liv.de)
  • Koordination & Pflege der Social Media-Kanäle (Twitter, Instagram, LinkedIn, Facebook)
  • Koordination der Pressearbeit des Leibniz Center Infection (www.lc-infection.de)
  • Organisation und Durchführung von öffentlichkeitswirksamen Veranstaltungen
  • Vertretung des LIV bei externen und internen Veranstaltungen inkl. der Betreuung von Besuchergruppen

Unsere Anforderungen:

  • abgeschlossenes einschlägiges Studium mit biowissenschaftlich-medizinischem Hintergrund, Promotion wünschenswert
  • Erfahrungen in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • fundierte Kenntnisse im Umgang mit gängigen Content Management Systemen
  • Erfahrung in der Bild- und Grafikbearbeitung
  • Kenntnisse im Bereich der Krisenkommunikation
  • sehr gute sprachliche und rhetorische Fähigkeiten
  • sehr gute Englischkenntnisse und interkulturelle Kompetenzen

Unser Angebot:

  • freundliche und kollegiale Arbeitsatmosphäre mit vielfältigen Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Zusammenarbeit mit einem hochmotivierten Team und in einem innovativen und internationalen Forschungsumfeld
  • eigenverantwortliches Arbeiten mit hohem Gestaltungspotential
  • Vergütung nach EG 13 TV-AVH (vergleichbar TVöD) inkl. zusätzlicher betrieblicher Altersversorgung
  • Zuschuss zum HVV-Profiticket
  • flexible Arbeitsmöglichkeiten zur individuellen Vereinbarkeit von Familie und Beruf abhängig von den konkreten Aufgaben

Die Stelle ist befristet als Elternzeitvertretung für zwei Jahre zu besetzen und bis zu einem Arbeitszeitumfang von 80% teilzeitgeeignet.

Das Leibniz-Institut für Virologie fördert die berufliche Gleichstellung aller Geschlechter. Schwerbehinderte werden bei sonst gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.

Wir freuen uns auf Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins bis zum 15.7.2022, bevorzugt per E-Mail oder auf dem Postweg an:

Leibniz-Institut für Virologie

Personalabteilung

Martinistraße 52

20251 Hamburg

e-mail: personalabteilung(at)leibniz-liv.de

www.leibniz-liv.de