31.07.2019

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (Doktorand/in)

GESIS - Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften (GESIS), Mannheim

GESIS – Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften ist eine von Bund und Ländern finanzierte, international tätige sozialwissenschaftliche Einrichtung der Leibniz-Gemeinschaft.

Wir suchen zum 1.10.2019 für den Standort Mannheim/Abteilung Survey Design and Methodology, Team Survey Operations eine/n

Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (w/m/d)

(Doktorand/in)

(Entgeltgruppe 13 TV-L, 65%, befristet für drei Jahre)

Die Abteilung Survey Design and Methodology (SDM) verfügt durch eigene Forschung und langjährige Erfahrung in der Beratung und Durchführung renommierter Umfrageprojekte über national wie international anerkannte Fachkompetenz im Bereich der Umfragemethodik.

Die wissenschaftliche Mitarbeiterstelle ist Teil des von der Deutschen Forschungsgemeinschaft geförderten Projekts "Mechanismen der Panelkonditionierung in Längs-schnittuntersuchungen". Das Projekt ist eine internationale Kooperation zwischen GESIS - Leibniz-Institut für Sozial-wissenschaften, ZPID - Leibniz-Institut für Psychologische Information und der Universität Utrecht.

Ihr Aufgabengebiet:

  • Planung und Durchführung einer experimentellen Studie über Lerneffekte bei Panelbefragungen(Panel-konditionierung), einschließlich der Entwicklung und Erprobung des Messinstruments mit der Online-Umfragesoftware Questback (Unipark)
  • Unterstützung bei der Projektkoordination, Vorbereitung von projektbezogenen Meetings und Betreuung von zwei studentischen Hilfskräften
  • Durchführung statistischer Analysen (z.B. Regressionen, Längsschnittdatenanalyse, SEM)
  • verfassen von wissenschaftlichen Publikationen mit dem Projektteam und Präsentation der Forschungsergebnisse auf nationalen und internationalen Konferenzen

Ihr Profil:

  • Master-Abschluss (oder gleichwertig) in den Sozialwissenschaften (z.B. Soziologie, Politikwissenschaft, Psychologie, Erhebungsmethodik o.ä.), idealerweise mit Schwerpunkt auf quantitativer Methodik
  • Interesse an einer Promotion im Rahmen des Forschungsprojekts
  • Erfahrung in der Umfrageforschung und/oder im Umgang mit Umfragedaten und Erfahrung mit Online-Umfragen (z.B. Unipark)
  • ssehr gute Kenntnisse in der statistischen Analyse von Längsschnittdaten (mit R, Stata und/oder SPSS)
  • sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift und konversationssicheres Deutsch oder Bereitschaft, Deutsch zu lernen
  • selbständiger und proaktiver Arbeitsstil, gute Kommunikationsfähigkeiten und die Fähigkeit, in einem internationalen Team zu arbeiten

GESIS bietet ein spannendes Arbeitsumfeld für interdisziplinäre Forschung an der Schnittstelle zwischen Sozialwissenschaften und Informatik. Als Infrastruktureinrichtung fördern wir sozialwissenschaftliche Forschung und kooperieren mit namhaften internationalen Forschungsinstitutionen.

GESIS unterstützt Sie bei Ihrer Promotion durch das GESIS Doctoral Program. Wir bieten unseren Mitarbeiter/innen ein breites Spektrum von Karrieremöglichkeiten in einer ansprechenden Arbeitsatmosphäre mit einem hohen Maß an Eigenverantwortung und Gestaltungsspielraum. Bei uns arbeiten Sie in einem internationalen Umfeld im Herzen Mannheims und profitieren von einer flexiblen Arbeitsumgebung sowie internen und externen Netzwerken.

GESIS gewährleistet die Beachtung der Schwerbehindertenrichtlinien und fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Als familienfreundlicher Arbeitgeber tragen wir seit 2010 das Zertifikat audit „berufundfamilie“.

Für weitere Informationen zu den Aufgabengebieten wenden Sie sich bitte an Dr. Henning Silber unter Telefon +49 (0) 621-1246-595 oder per E-Mail unter henning.silber(at)gesis.org. Bei Fragen zum Bewerbungsprozess steht Ihnen Helena Rustler per E-Mail unter helena.rustler(at)gesis.org zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich bitte bis einschließlich 5.9.2019 über unser Online-Bewerbungsportal unter www.gesis.org.

Die Kennziffer lautet SDM-115.

Weitere Informationen zur Arbeit bei GESIS finden Sie hier.