08.01.2020

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d)

Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei (IGB), Berlin

Das Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei (IGB) ist das größte deutsche Zentrum für ökosystemare Forschung an Binnengewässern. Es ist ein Institut des Forschungsverbundes Berlin e.V., der Träger von acht außeruniversitären naturwissen­schaftlichen Forschungsinstituten in Berlin ist und von der Bundesrepublik Deutschland und der Gemeinschaft der Länder finanziert wird. Die Forschungsinstitute sind Mitglieder der Leibniz-Gemeinschaft.

Das Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei, Abteilung Ökophysiologie und Aquakultur sucht zum 1. April 2020 eine/n 

Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (m/w/d) für die Aquakultur

Die Stelle wird nach TVöD Bund vergütet und ist auf vier Jahre Jahre befristet. 

Aufgabenbereich:

Wissenschaftliche Mitarbeit und Durchführung des Drittmittelprojektes CUBEScircle (https://www.cubescircle.de/) für den Bereich Aquakultur.

Voraussetzungen:

  • Diplom- oder Master-Abschluss im Bereich Biologie oder Fischereiwissenschaften mit Schwerpunkt Aquakultur
  • Erfahrungen mit geschlossenen Kreislaufanlagen zur Fischproduktion
  • mindestens einjährige Berufserfahrung in einem Aquakulturbetrieb

Das IGB unterstützt aktiv die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Wir fördern Ihre berufliche Entwicklung durch Qualifikations- und Weiterbildungsangebote. Besonderes Augenmerk kommt dabei der Gleichstellung der Geschlechter zu. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Für fachliche Rückfragen steht Ihnen Prof. Dr. Werner Kloas telefonisch unter 030/64 181 630 oder per E-Mail, werner.kloas(at)igb-berlin.de, zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich bis zum 31. Januar 2020 mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) ausschließlich über unser Bewerberportal (http://www.igb-berlin.de/stellenangebote).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

www.igb-berlin.de