02.06.2021

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d)

Leibniz-Institut für Pflanzenbiochemie (IPB), Halle

Das Leibniz-Institut für Pflanzenbiochemie (IPB) ist als Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft eine außeruniversitäre Forschungseinrichtung am Weinberg-Campus der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg in Halle (Saale). Als eine Stiftung des öffentlichen Rechts untersteht das IPB der Aufsicht des Landes Sachsen-Anhalt.

In der Abteilung Natur- und Wirkstoffchemie ist ab sofort die Position einer/eines

Wissenschaftlichen Mitarbeiterin/s (m/w/d)

in der enzymologischen Naturstoffsynthese

in Vollzeit (100%) zu besetzen. Die Stelle ist Teil eines durch das BMBF finanzierten Koopera-tionsprojektes verschiedener Institute und Unternehmen und befristet. Eine Bearbeitung des Themengebiets in Teilzeit und mit angepasst längerer Laufzeit ist nach Absprache möglich.

Die Arbeitsaufgaben umfassen die Biosynthese ausgewählter Naturstoffe aus der Klasse der pflanzlichen Phenole. Dazu sind Gene und Enzyme der Schlüsselschritte zu identifizieren und für die Anwendung in in vitro- oder in vivo-Systemen zu optimieren. In Zusammenarbeit mit dem Fachbereich Pharmazie der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg und dem Fraun-hofer-Zentrum für Chemisch-Biotechnologische Prozesse soll anschließend eine biotechnolo-gische Herstellung wirtschaftlich relevanter Vertreter ermöglicht werden.

Voraussetzungen:

  • ein abgeschlossenes wiss. Hochschulstudium in Lebenswissenschaften oder che-misch-pharmazeutischen Naturwissenschaften
  • hervorragende Kenntnisse der Proteinchemie und Enzymologie
  • gute Kenntnisse der Molekularbiologie
  • Kenntnisse in Bioinformatik u.a. in der Funktionsanalyse von Enzymen und Protein-3D-Modelling sind wünschenswert
  • Kenntnisse in analytischen Methoden (v.a. HPLC) sind wünschenswert
  • Bereitschaft zur interdisziplinären Arbeit
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • gute Englischkenntnisse

Die Vergütung und Sozialleistungen erfolgen nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L).

Bitte beachten Sie die Datenschutzhinweise für Bewerber (m/w/d) gem. Art. 13 und 14 DSGVO zur Datenverarbeitung im Bewerbungsverfahren unter folgendem Link https://www.ipb-halle.de/karriere/datenschutzhinweise-fuer-bewerber/.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Herrn Prof. Dr. Ludger Wessjohann (Tel: 0345 55-821301, wessjohann(at)ipb-halle.de) oder Herrn Dr. Martin Dippe (Tel: 0345 55-821341, martin.dippe(at)ipb-halle.de).

Ihre Bewerbung richten Sie bitte ausschließlich elektronisch unter Angabe der Kennziffer 4/2021 mit den üblichen Unterlagen bis zum 13.7.2021 an bewerbungen(at)ipb-halle.de.

www.ipb-halle.de