15.09.2021

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d)

Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik (IPN), Kiel

In der Abteilung Fachbezogener Erkenntnistransfer am IPN – Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik, ist ab sofort

eine Stelle im wissenschaftlichen Bereich

(E 13 TV-L, 100%)

befristet auf zunächst zwei Jahre zu besetzen. Es ist geplant, die Stelle zu verstetigen. Hauptdienstort ist die Universität Potsdam.

Ihre Aufgaben

Hauptaufgabe der Stelleninhaberin bzw. des Stelleninhabers ist die Koordinierung der fachbezogenen und medialen Entwicklung und Beforschung digitaler Professionalisierungsangebote für Lehrkräfte und Fortbildende, verbunden mit der Koordination und Konzeption der dafür notwendigen digitalen Dienste. Der Stelleninhaber bzw. die Stelleninhaberin initiiert und unterstützt in diesem Bereich Forschungsprojekte der Abteilung und des Deutschen Zentrums für Lehrerbildung Mathematik (DZLM) und führt sie in enger Zusammenarbeit mit unserem Projektpartner Prof. Dr. Ulrich Kortenkamp (Universität Potsdam) durch.

Ihre Aufgaben im Einzelnen sind:

  • Entwicklungskoordination digitaler Professionalisierungsangebote
  • Entwicklung einer Gesamtstrategie für diese Angebote
  • Beratung in Forschungsprojekten bei der Datenerhebung und -auswertung (inkl. Datenschutz) dieser Angebote
  • Entwicklung und Umsetzung einer Open Science Strategie
  • Koordination und Einbindung von Online-Diagnose-Tools in Gesamtstrategie und Forschungsprojekte
  • Kommunikation mit Partnerinnen und Partnern im Bereich der Digitalisierung in der Bildung

Ihr Profil

Erforderlich sind:

  • ein mindestens guter Hochschulabschluss (Master oder vergleichbar) im Lehramt Mathematik oder einem angrenzenden Studienfach
  • sehr gute Kenntnisse der technischen Grundlagen von webbasierten Angeboten und interaktiven Systemen
  • ein hohes Maß an Eigeninitiative, Engagement, Selbständigkeit sowie Organisations- und Teamfähigkeit

Wünschenswert sind:

  • Kenntnisse moderner digitaler Werkzeuge und Lernumgebungen für Unterricht und Fortbildung
  • Erfahrungen in der fachdidaktischen Entwicklung von Unterrichts- und Fortbildungsmaterialien
  • Erfahrungen im Projektmanagement
  • eine Promotion in der Mathematikdidaktik oder einem angrenzenden Gebiet

Sie fühlen sich angesprochen?

Dann senden Sie bitte Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Nachweise über die geforderten Qualifikationen) als ein PDF-Dokument bis zum 15.10.2021 unter dem Stichwort „Digitale Professionalisierung FET“ per Mail an die Personalabteilung des IPN, bewerbung(at)leibniz-ipn.de.

Nur Bewerbungen mit vollständigen Unterlagen können berücksichtigt werden. Auf die Vorlage von Lichtbildern/Bewerbungsfotos verzichten wir ausdrücklich und bitten daher, hiervon abzusehen.

Bei inhaltlichen Rückfragen wenden Sie sich bitte an Herrn Prof. Dr. Ulrich Kortenkamp, ulrich.kortenkamp(at)dzlm.de.

www.leibniz-ipn.de