10.07.2019

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (w/m/d)

Weierstraß-Institut für Angewandte Analysis und Stochastik Leibniz-Institut im Forschungsverbund Berlin e. V. (WIAS)

Das WIAS ist ein Institut des Forschungsverbundes Berlin e.V. (FVB). Der FVB ist Träger von acht außeruniversitären naturwissenschaftlichen Forschungsinstituten in Berlin, die von der Bundesrepublik Deutschland und der Gemeinschaft der Länder finanziert werden. Die Forschungsinstitute sind Mitglieder der Leibniz-Gemeinschaft.

Am WIAS ist in der Forschungsgruppe „Numerische Mathematik und Wissenschaftliches Rechnen“ (Leiter: Prof. Dr. V. John) ab sofort eine

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (w/m/d)

(Kennziffer 19/14)

zu besetzen.

Die/Der Bewerberin/Bewerber soll aktive Forschung bei der Entwicklung und Implementierung fortgeschrittener numerischer Methoden für anwendungsorientierte Strömungsprobleme wie Mehrphasenströmungen, Strömungen mit freien Oberflächen oder Fluid-Struktur-Interaktionen betreiben. Die/Der Bewerberin/Bewerber sollte umfangreiche Erfahrungen in der Implementierung von Finite-Element-Methoden besitzen.

Ein Hochschulabschluss in Mathematik (Diplom oder Master) oder in einer eng verwandten Disziplin sowie eine abgeschlossene Promotion sind erforderlich.

Fachliche Rückfragen sind an Prof. Dr. V. John (volker.john(at)wias-berlin.de) zu richten.

Die Stelle wird nach TVöD Bund vergütet und ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Die Arbeitszeit beträgt 39 Wochenstunden.

Das Institut ist bestrebt, den Anteil von Frauen in diesem Bereich zu erhöhen, daher sind Bewerbungen von Frauen besonders willkommen. Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt.

Bitte laden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen auf unserer Webseite oder über Bewerber-Portal bis zum 11.8.2019 hoch, indem Sie den Button „Online bewerben“ klicken.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

www.wias-berlin.de