28.07.2022

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in zur Promotion (w/m/d)

DIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main

Das DIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation trägt mit empirischer Forschung, digitaler Infrastruktur und Wissenstransfer dazu bei, Herausforderungen im Bildungswesen zu bewältigen. An den Standorten Frankfurt am Main und Berlin erarbeitet und dokumentiert das DIPF Wissen über Bildung und unterstützt so Wissenschaft, Politik und Praxis.

Die Abteilung Bildung und Entwicklung sucht zum 1. November 2022 einen

Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in zur Promotion (w/m/d)

75% der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit. Befristet für drei Jahre. Vergütung nach EG 13 Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst des Landes Hessen (TV-H)

Der Dienstort ist Frankfurt am Main.

Die Abteilung Bildung und Entwicklung untersucht die individuelle und differenzielle Entwicklung von Individuen im Bildungskontext. Im Rahmen des DFG-Projekts ECHO-School werden wir die inkrementelle Validität von Lehrerurteilen bezüglich des internalisierenden Problemverhaltens (IPB; z.B. Symptome von Angst oder Depression) von Schüler*innen untersuchen und dabei mögliche moderierende Einflüsse identifizieren. Darüber hinaus soll ein Konzept für ein Interventionsprogramm für Lehrkräfte erarbeitet und in einer Pilotstudie getestet werden.

Ihre Aufgaben

  • eigenständige Forschung im Rahmen einer Dissertation
  • Konzeption und Planung der Datenerhebung in Schulen
  • Organisation und Umsetzung der Datenerhebung und Anleitung von Hilfskräften
  • Aufbereitung und Auswertung der erhobenen Daten
  • Dokumentation und Publikation der Ergebnisse (englischsprachige Fachartikel, Konferenzbeiträge)

Voraussetzungen

  • sehr guter wissenschaftlicher Hochschulabschluss in Psychologie oder einer verwandten Disziplin
  • starke organisatorische und kommunikative Fähigkeiten
  • gute Statistik- und Methodenkenntnisse; Erfahrungen in der eigenständigen Analyse empirischer Daten (z.B. mit R oder Mplus); Erfahrungen mit Mehrebenen-Strukturgleichungsmodellen werden begrüßt
  • ausgeprägtes Interesse am Themenfeld des Projekts
  • sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift sowie Deutschkenntnisse oder die Bereitschaft, diese zu Beginn der Tätigkeit zu erwerben

Wir erwarten eine selbständige Arbeitsweise, persönliches Engagement und die Fähigkeit und Bereitschaft, sich kurzfristig in weiterführende Arbeitsgebiete einzuarbeiten. Eine partnerschaftliche Zusammenarbeit sowohl innerhalb des Projektteams als auch mit kooperierenden Schulen ist uns wichtig.

Wir bieten intensive Betreuung, eine exzellente Forschungsinfrastruktur sowie vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten (Teilnahme an den koordinierten Promotionsbegleitprogrammen des DIPF und IDeA-Zentrum, inkl. Kolloquien und Methodenworkshops). Die „Kita im DIPF“ und flexible Arbeitszeiten ermöglichen gute Voraussetzungen für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Es besteht die Möglichkeit, ein vergünstigtes Jobticket mit Gültigkeit für den gesamten RMV-Bereich zu erwerben.

Das DIPF fördert die Gleichstellung aller Mitarbeiter*innen und begrüßt Bewerbungen unabhängig von ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung, Geschlecht und sexueller Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Die Reduzierung der Arbeitszeit ist unter Berücksichtigung dienstlicher Belange grundsätzlich möglich.

Nähere Auskünfte zur Stelle erteilt Ihnen PD Dr. Linda Visser (linda.visser(at)dipf.de). Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte in elektronischer Form und zusammengefasst in einem pdf-Dokument unter Angabe der Referenz-Nr.BiEn 9140-22-10 bis zum 21.8.2022 an PD Dr. Linda Visser (über E-Mail: bewerbung-bien(at)dipf.de).

DIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation
Rostocker Straße 6, 60323 Frankfurt am Main

Datenschutz-Hinweis

Erstinformationen zum Datenschutz über die Verarbeitung Ihrer Daten nach Art. 13 DS-GVO finden Sie hier (pdf) https://www.dipf.de/de/dipf-aktuell/pdf-aktuelles/datenschutz-erstinformation-de.pdf.

www.dipf.de