08.01.2020

Wissenschaftlicher Volontär (w/m/d)

Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung (SGN), Frankfurt am Main

Die Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung (SGN) wurde 1817 gegründet und zählt zu den wichtigsten Forschungseinrichtungen rund um die biologische Vielfalt. An den elf Standorten in ganz Deutschland betreiben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus über 180 Nationen modernste Forschung auf internationaler Ebene. Am Standort Görlitz befindet sich das renommierte Senckenberg Museum für Naturkunde in einer historischen Stadt mit niedrigen Lebenshaltungskosten und einer lebenswerten, besonders naturnahen Region.

Die Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung mit Hauptsitz in Frankfurt am Main sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für ihren Standort in Görlitz „Museum für Naturkunde“ im Bereich Direktion im Rahmen von Drittmittelförderungen einen

Wissenschaftlichen Volontär (w/m/d)

(Vollzeit)

Zweck des Volontärverhältnisses ist es, dem Volontär (m/w/d) durch eine qualifizierte Arbeit in einem Museum die Gelegenheit zur eigenen Aus-, Fort- oder Weiterbildung zu geben. Hierzu sollen im Rahmen des Volontariats eigene Aufgaben, die eine wissenschaftliche Vor- und Ausbildung voraussetzen, unter Anleitung durchgeführt werden, um berufliche Kenntnisse, Fähigkeiten und Erfahrungen für eine berufliche Tätigkeit am Museum zu erwerben.

Unser Angebot:

Sammeln und Bewahren:

  • Dokumentation von Sammlungs- und Ausstellungsobjekten und der damit verknüpften wissenschaftlichen Fachthemen für den Transfer aus der Naturkunde in die Gesellschaft im Sinne des „public understanding of scientific research“

Dokumentieren und Forschen:

  • Untersuchungen zu Stärken, Schwächen, Chancen und Risiken der musealen Vermittlung von wissenschaftlichen Inhalten mittels analoger und digitaler Formate
  • Vorbereitung, Durchführung und Auswertung von Besucherbefragungen
  • Aufbereitung von Forschungsergebnissen für die Vermittlung mittels digitaler Technologien und analoger Formate

Ausstellen und Vermitteln:

  • Entwicklung von kreativen Ideen für digitale und analoge Vermittlungsformate im Museums- und Ausstellungsbereich
  • aktive Mitwirkung bei der Erstellung der inhaltlichen Konzeption besucherspezifischer Angebote, einer Wanderausstellung (Texte, Narrative, Bildrecherche, digitale Medien) und ihrer Umsetzung
  • Mitarbeit bei der Vorbereitung und Durchführung von  Vermittlungsinitiativen für verschiedene Zielgruppen

Museumsmanagement:

  • Mitwirkung im Projektmanagement und der Projektabwicklung
  • Beteiligung an Beschaffungsverfahren und Auftragsvergaben
  • Mitarbeit im Finanz- und Rechnungswesen
  • Zuarbeit bei der Dokumentation der Projektaktivitäten und Berichtslegung für das Teilprojekt
  • Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit (u.a. bei der Organisation und Durchführung öffentlicher Veranstaltungen und Führungen sowie Mitarbeit an der Internetpräsenz)

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom/Master) der Biologie oder ähnliche naturwissenschaftliche Ausbildung
  • Affinität zu musealen Ausstellungs- und Vermittlungsformaten sowie überdurchschnittliche Kreativität
  • Bereitschaft zur Einarbeitung in fachübergreifende Aufgaben im Museumsmanagement und Ausstellungswesen
  • hohe Einsatzbereitschaft, Motivation, Teamfähigkeit sowie Kommunikationsfähigkeit und selbstständiges Arbeiten setzen wir voraus
  • sehr gute Deutschkenntnisse sowie gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Klasse B und Fahrpraxis wünschenswert

Wir bieten Ihnen:

  • eine mehrmonatige Qualifizierung zum Erwerb von Kenntnissen und Fertigkeiten als künftige/r wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in an einem naturwissenschaftlichen Museum
  • Übernahme von eigenverantwortlichen Tätigkeiten unter Anleitung durch erfahrene Museumsmitarbeiter
  • die Teilnahme an fachbezogenen Tagungen und Kongressen

Volontariatsort ist Görlitz. Das Volontariat ist befristet auf zwei Jahre und die Vergütung orientiert sich an TVL E 13 (50%). Wir fördern die berufliche Gleichstellung von Männern und Frauen und sind durch das „audit berufundfamilie“ zertifiziert. Geeignete Kandidatinnen werden daher besonders ermutigt, sich zu bewerben. Die Beachtung der Schwerbehindertenrichtlinien ist gewährleistet.

Sind Sie interessiert?

Dann senden Sie Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (CV, Ausbildungs- und Arbeitszeugnisse, Motivationsschreiben), vorzugsweise in elektronischer Form (als zusammenhängende PDF-Datei) bitte an beide untenstehenden e-Mail-Adressen unter Angabe der Referenznummer #08-20001 bis zum 9.2.2020 an:

Herrn Prof. Dr. Willi Xylander

c/o Senckenberg Museum für Naturkunde Görlitz

PF 30 01 54

02826 Görlitz

recruiting(at)senckenberg.de

www.senckenberg.de