© Jan Zappner

Kontakt

Leibniz-Gemeinschaft
Referat Kommunikation
Chausseestraße 111
10115 Berlin
Tel.: 030 / 20 60 49 - 48
Fax: 030 / 20 60 49 - 55

Aktuelles

Filtern nach Institut

Treffer 1 bis 10 von 1721

ARA

22.05.17 Museum für Naturkunde Berlin

Als intelligent und gesellig gelten sie, die Papageien aus Südamerika, als stark und sanftmütig. Eine Ausstellung rückt die Aras in den Fokus — und zeigt, wie stark bedroht sie sind. mehr Info

Reformansätze im DDR-Bauwesen

19.05.17 | Leibniz-Institut für Raumbezogene Sozialforschung

Im DDR-Bauwesen gab es kritische Diskurse und inopportune Forschung, die auf Reformansätze hinweisen. Ein neues Onlineportal macht nun zahlreiche Dokumente zugänglich. mehr Info

Ventilator für Korallen

19.05.17 Leibniz-Zentrum für Marine Tropenforschung

Steinkorallen leben gern in enger Gemeinschaft mit Riffbarschen. Einer der Vorteile für die Korallen: Die Fische unterstützen sie bei der Photosynthese und fördern so ihr Wachstum. mehr Info

Bäume pflanzen reicht nicht

18.05.17 | Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung

Pflanzenplantagen sind nicht die erhoffte Notlösung, um die Abgase fossiler Verbrennung zu kompensieren. Als Nebenmaßnahme können sie jedoch effektiv zur Klimastabilisierung beitragen. mehr Info

Männliche Azubis bevorzugt

18.05.17 | Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung

Gleiche Voraussetzungen, weniger Chancen: Auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz haben es Frauen schwerer, wie eine neue Studie zeigt — nicht nur in männerdominierten Branchen. mehr Info

Ist Individualität unvermeidbar?

17.05.17 | Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei

Gleiche Gene, gleiche Umwelt, unterschiedliche Persönlichkeit: Auf der Suche nach den Faktoren für Individualität bei Wirbeltieren gewinnen Biologen erstaunliche neue Erkenntnisse. mehr Info

Blick durch den Wolkenschleier

17.05.17 Leibniz-Institut für Astrophysik

Es ist das bislang größte Infrarotbild der Kleinen Magellanschen Wolke: Forschern ist es mit einem Spezialteleskop gelungen, die unzähligen Sterne der Nachbargalaxie so klar aufzulösen wie nie zuvor. mehr Info

Ökologie der Meerengel

15.05.17 | Zoologisches Forschungsmuseum Alexander Koenig

Engelhaie sind weltweit stark bedroht, die kanarischen Inseln ihr letztes Refugium. Forscher haben nun ihre Verbreitung und ihren Lebensraum untersucht, um Schutzmaßnahmen zu entwickeln. mehr Info

Jahrhunderterbe

15.05.17 Germanisches Nationalmuseum

Eine hochkarätige Schenkung mit Zeichnungen bildender Künstler bereichert seit kurzem die Sammlung des GNM. Ausgewählte Werke zeigt nun die Ausstellung "Von Kirchner bis Baselitz". mehr Info

Wählerisch, aber flexibel

11.05.17 | Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung

Sie fressen nur bestimmte Früchte, doch gerade dies macht sie im Zuge des globalen Wandels besonders flexibel: Überraschendes Ergebnis einer Studie über südamerikanische Vögel. mehr Info

Treffer 1 bis 10 von 1721