© Foto: Barbara Dombrowski

Kontakt

Leibniz-Gemeinschaft
Referat Kommunikation
Chausseestraße 111
10115 Berlin
Tel.: 030 / 20 60 49 - 48
Fax: 030 / 20 60 49 - 55

leibniz 1/2017

Meere

Online lesen

Bitte auf das Titelbild klicken.


Magazin herunterladen

leibniz 1/2017/(Download PDF)


Einzelartikel

Nur so ein Vorschlag...

Leibniz-Präsident Matthias Kleiner spricht sich für ein bisschen mehr Frühling in der Wissenschaft aus.

Download (PDF)


Schwerpunkt "Meere"

Auf Forschungsfahrt

Seit bald 150 Jahren erkunden Meeresforscher die Ozeane. Was treibt sie an und wie haben sich Arbeit und Leben auf See geändert? Wir sind mit ihnen hinausgefahren.

Download (PDF)

Ganz unten. Wer lebt in der Tiefsee?

Lange war die Tiefsee unerreichbar. Doch dank neuer Technologien offenbart sie Jahrmillionen gehütete Geheimnisse. Und gibt den Blick frei auf eine Lebensgemeinschaft voller Eigenheiten.

Download (PDF)

Gespräch: Gefühlte Wahrheit

Der Meeresspiegel steigt. Ein Fakt? Der Journalist Michael Bauchmüller im Gespräch mit dem Soziologen Heinz Bude und dem Klimaforscher Georg Feulner.

Download (PDF)

Die Ökonomie der Meere

90 Prozent der Waren werden über die Ozeane verschifft. Was bedeutet das für den Welthandel und die Natur?

Download (PDF)

Walfängerleben: Vom Ende der Grönlandfahrt

Jens Jacob Eschels geht als Elfjähriger das erste Mal auf Walfang. Er erlebt den Anfang vom Ende der traditionellen Grönlandfahrt.

Download (PDF)

Unter der Welle

Riffe schützen Inseln vor Monsterwellen. Doch werden sie dazu im Klimawandel noch die Kraft haben? Daniel Harris und Alessio Rovere über das Zusammenspiel von Riff und Welle.

Download (PDF)

Der Ostseeforscher

Seit seiner ersten Forschungsfahrt ist Ulrich Bathmann dem Meer treu geblieben. Das Detail ist seine Leidenschaft. Der Bart sein Markenzeichen.

Download (PDF)

Mit Haien schwimmen

Sie werden als Jäger gefürchtet, doch selbst erbarmungslos gejagt. Der Biologe Tom Vierus ist den Haien mit der Kamera gefolgt. Wer sind sie wirklich? Fünf Fakten.

Download (PDF)

Leere Meere

Sansibars Fischer ahnen, dass auch sie für die schrumpfenden Fischbestände verantwortlich sind. Sie müssen handeln. Gemeinsam.

Download (PDF)

Fenster zur Welt — die Hafenstadt Dschidda

Wer nach Mekka und Medina pilgert, kommt an der sandischen Hafenstadt Dschidda seit jeher kaum vorbei. Das hinterlässt Spuren.

Download (PDF)

Steigender Wasserstand

Das Wasser steigt. Bedroht sind vor allem Menschen, die am Meer leben. Aber nicht nur sie.

Download (PDF)

Zwischen Himmel und Meer

Ozeane und Atmosphäre stehen in permanentem Austausch. Welchen Einfluss hat das auf das Klima? Wir haben drei Forscher gefragt.

Download (PDF)

Fischzucht: Kultur oder Gegenkultur

Pro und Kontra von Aquakulturen

Download (PDF)

Was sitzt auf dem Trockenen?

Epilog

Download (PDF)


Ausstellungen

Mein Museum

Der Berliner Schriftsteller Jakob Hein über das Berliner Museum für Naturkunde

Download (PDF)


Meine Tage mit Leibniz

Besondere Fundstücke

Eberhard Knobloch widmet sich seit mehr als 40 Jahren Gottfried Wilhelm Leibniz. In seiner Kolumne schreibt er über seinen Alltag mit dem Universalgelehrten.

Download (PDF)


Forschungspolitik

"Da ist noch Luft nach oben."

Der Bildungsjournalist Karl-Heinz Reith, Baden-Württembergs Wissenschaftsministerin Theresia Bauer und der Präsident der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) im Gespräch über Ziele, Erfolge und Zukunft des "Pakts für Forschung und Innovation".

Download (PDF)