© Fabian Zapatka

Kontakt

Leibniz-Gemeinschaft
Referat Kommunikation
Chausseestraße 111
10115 Berlin
Tel.: 030 / 20 60 49 - 48
Fax: 030 / 20 60 49 - 55

leibniz 2/2017

Familie

Online lesen

Bitte auf das Titelblatt klicken.


Magazin herunterladen

leibniz 2/2017 (Download PDF)


Einzelartikel

Nur so ein Vorschlag...

Leibniz-Präsident Matthias Kleiner spricht sich für mehr Mut zum Nein in der Wissenschaft aus.

Download (PDF)


Schwerpunkt "Familie"

Wie die Familie prägt

Sie stellt die Weichen, auch schon vor der Geburt. Was liegt in der Familie?

Download (PDF)

Vater und Sohn

Familie ist mehr, als zusammen abendessen.

Download (PDF)

Ahnengalerie

Familienbilder wandeln sich - auch in der Malerei. Ein Gang durch die Epochen mit Sonja Mißfeldt vom Germanischen Nationalmuseum in Nürnberg.

Download (PDF)

Eine Frage der Zeit

Wie bekommt man zwei Forscherjobs, zwei Kinder, das Taekwando-Training und die Reitstunden unter einen Hut? Ein Tag mit Familie Brzezicki.

Download (PDF)

Geld oder Liebe?

Ob wir Kinder kriegen, zusammenbleiben oder uns trennen, ist auch eine Frage des Geldes. Die Familie ist daher in den Fokus der Ökonomie gerückt.

Download (PDF)

Im Exil

600.000 Menschen sind aus Syrien nach Deutschland geflohen. Der Krieg hat ihnen nicht nur die Heimat genommen, sondern auch ihre Familien zerrissen. Darunter leiden besonders die Frauen, sagt Nisren Habib. Wie können sie dennoch ankommen?

Downlod (PDF)

Herrscherfamilien

Nicht nur in Königsfamilien wird die Macht von Generation zu Generation weitergegeben. Immer wieder versuchen auch autokratische Herrscher und Diktatoren, Verwandte als ihre Nachfolger zu installieren. Meist nimmt das kein gutes Ende.

Download (PDF)

Ein harter Knochen

Friedemann Schrenk entdeckte die ältesten Überreste der ersten Menschen. Der Paläoanthropologe sagt: ›Homo rudolfensis‹ war ein soziales Wesen. Aber war er auch ein Familienmensch?

Download (PDF)

Es ist kompliziert

Wie funktioniert Familie im Tierreich? Ein Streifzug durch tropische Korallenriffe, unterirdische Tunnelsysteme und die Baumkronen des Regenwalds.

Download (PDF)

Antarams Reise

Im April 1915 begann der Völkermord an den Armeniern. Nazan Maksudyan vom Leibniz-Zentrum Moderner Orient erzählt die Geschichte einer Überlebenden: ihrer Urgroßmutter.

Download (PDF)

(K)Ein Recht auf Auszeit?

Das Sabbatical — der Ausstieg auf Zeit — bedeutet für Arbeitgeber, Beschäftigte gehen zu lassen, um sie langfristig an die Organisation zu binden. Das ist kein Widerspruch, sondern eine mögliche Maßnahme, die Mitarbeiterbindung an das Unternehmen zu stärken.

Download (PDF)

Alternativfamilien

Viele Menschen finden Gemeinschaft außerhalb der Familie. Sechs Beispiele.

Download (PDF)

Wer hat keine Familie?

Epilog

Download (PDF)


Ausstellungen

Sehnsuchtsort Kalifornien

Vor rund 75 Jahren verwandelten Lion und Marta Feuchtwanger ein heruntergekommenes Gebäude in Los Angeles in einen Treffpunkt deutschsprachiger Exilanten. Noch heute kommen in der Villa Aurora Künstler und Intellektuelle aus aller Welt zusammen. Einer von ihnen: der Kunsthistoriker Daniel Hess.

Download (PDF)


Bücher

Die neuesten Literatur-Empfehlungen.

Download (PDF)


"Wir müssen zusammen besser werden"

Eine Gruppe junger Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler hat das »Leibniz PhD Network« gegründet. Was benötigen die Promovierenden bei Leibniz für den Start in die Wissenschaft — und für ein Leben außerhalb? Die Sprecher des Netzwerks und Leibniz-Präsident Matthias Kleiner haben im Museum für Naturkunde darüber gesprochen.

Download (PDF)


Meine Tage mit Leibniz

Vorbild und Ansporn

Eberhard Knobloch widmet sich seit mehr als 40 Jahren Gottfried Wilhelm Leibniz. Seit 1976 leitet er verschiedene Reihen der Leibniz-Edition in Hannover, Göttingen und an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften. In seiner Kolumne schreibt er über seinen
Alltag mit dem Universalgelehrten.

Download (PDF)


Forschungspolitik

"Die Erwartungen sind gewaltig."

Sie ist Forschungspolitikerin mit Leib und Seele: Ein Interview mit Edelgard Bulmahn über ihre Zeit als Ministerin, die Rolle der Leibniz-Gemeinschaft und die Aufgabe von Wissenschaft und Forschung in der heutigen Gesellschaft.

Download (PDF)


Meine Welt...

...wärmt.

Download (PDF)