© Fabian Zapatka

Kontakt

Leibniz-Gemeinschaft
Referat Kommunikation
Chausseestraße 111
10115 Berlin
Tel.: 030 / 20 60 49 - 48
Fax: 030 / 20 60 49 - 55

Leibniz-Journal 3/2012

Schwerpunkt: Nationalsozialismus

Online lesen

Bitte auf das Titelbild des Journals klicken.


Journal komplett herunterladen

Leibniz-Journal 3/2012 | Download (PDF)


Einzelartikel

Perspektiven

Eher Zaungast als aktiver Mitgestalter

Europa und der "Arabische Frühling".

Download (PDF)

 

Realistisch und ehrgeizig

Perspektiven der Chancengleichheit von Frauen und Männern in der Leibniz-Gemeinschaft.

Download (PDF)


Titelthema Nationalsozialismus

Obersalzberg. Ein Ort wird entzaubert

Bayern, Berge und politische Bildung - seit Jahrzehnten zieht der Obersalzberg Touristen an. Nun soll das vom Institut für Zeitgeschichte geführte Dokumentationszentrum erweitert werden.

Download (PDF)

Was tun mit der Hetzschrift?

Leibniz-Historiker bereiten historisch-kritische Ausgabe von "Mein Kampf" vor.

Download (PDF)

Vom "roten Berlin" zur braunen Metropole

Leibniz-Institute erforschen, wie sich die Nationalsozialisten den Rückhalt der Bevölkerung sicherten - etwa in der Wohnungspolitik.

Download (PDF)

Von "Machtergreifung" und "Reichskristallnacht"

Über die Schwierigkeit, die Nazizeit auf angemessene Begriffe zu bringen.

Download (PDF)

Leben unter Besatzung

Während des Zweiten Weltkriegs besetzte die Wehrmacht weite Teile Europas. Was bedeutete das für die Zivilbevölkerung?

Download (PDF)

Dunkles Kapitel im Schulbuch

Schulbuchforscher untersuchen den weltweiten Umgang mit dem Holocaust im Unterricht.

Download (PDF)


Spektrum

12 Monate Grippesaison

Leibniz-Virusforscher im Kampf gegen die Influenza.

Download (PDF)

Barkow braucht Urlaub,...

Das Projekt "Externe Managementunterstützung" der Leibniz-Gemeinschaft hilft Forschern beim Sprung in die Privatwirtschaft.

Download (PDF)